HIIT-Training – ist es gut für alle?

Dezember 3, 2022

5 min read

HIIT-Workout – Sie werden vielleicht nie wissen, ob es Sie umbringt

HIIT oder High-Intensity Interval Training beinhaltet kurze Ausbrüche unterschiedlich intensiver Trainingseinheiten im Wechsel mit Erholungsphasen mit niedriger Intensität. Vielleicht ist es eine der zeiteffizientesten Arten des Trainings. Die Zeitdauer für ein HIIT-Training beträgt etwa 10 bis 30 Minuten. Unabhängig von seinem Verlauf bringt HIIT die fantastischsten gesundheitlichen Vorteile, genauso wie die doppelten Vorteile eines Trainings mit moderater Intensität.

Was ist HIIT?

HIIT ist eine Art intensives Intervalltraining, das kurze Abschnitte superintensiver Workouts beinhaltet, die durch Perioden mit Übungen mit geringer Intensität und sogar vollständiger Ruhe ergänzt werden. Diese Form der Übung baut nachweislich die Kraft und den Stoffwechsel einer Person auf. Es verspricht das beste Training in kürzester Zeit. In einer aktuellen Umfrage von Fitnessexperten des American College of Sports Medicine wurde das HIIT-Training zum Top-Fitnesstrend für 2020. Diese Form der intervallbasierten Aktivität taucht fast überall auf: bei verschiedenen Ketten, auf Apps wie YouTube, in Gruppensitzungen oder Klassen, und sogar in den Zeitplänen in Zeitschriften skizziert. Meistens versprechen diese Workouts eine stoffwechseltechnische Aufladung des menschlichen Körpers bei gleichzeitiger Fettverbrennung. All dies und mehr in kurzer Zeit! Mit HIIT bezeichnen Forscher Übungen, die mit einer Mischung aus intensiven Intervallen einhergehen. Währenddessen erreicht die Herzfrequenz einer Person für ein bis fünf Minuten die maximale Kapazität von 80 %, natürlich mit Zeitspannen von weniger intensivem Training und Ruhe. Sogar SIT-Studien und -Forschungen , die sich auf Intervalle konzentrieren, zeigen ähnliche Vorteile von HIIT-Workouts.

Wie funktioniert HIIT?

HIIT ist ziemlich herausfordernd. Es ist ein Training, das das Cardio-Training auf die nächste Stufe hebt, wenn Menschen ihr Tempo aus ihrer Komfortzone herausholen. Es ist einfach, HIIT mit fast jedem Cardio-Training zu verwenden, egal ob mit einem Treppensteiggerät, Laufen, Seilspringen oder Rudern. Die Leute werden auf einem superintensiven Niveau arbeiten und daher sehr schnell ins Schwitzen kommen. Als nächstes werden sie sich für eine längere Erholungsphase zurückziehen, gefolgt von einer weiteren Runde superintensiver Übungen. Diese Strategie hilft, Zeit zu sparen, da sie nicht lange trainieren müssen, wenn sie ein gleichmäßiges Tempo beibehalten. HIIT-Workouts helfen dabei, Muskeln aufzubauen, Gewicht zu verlieren und den Stoffwechsel anzukurbeln. Der unglaublichste Post-Workout-Bonus ist, dass der Körper nach dem Training etwa 2 Stunden lang Kalorien verbrennt. Laut Ross Brakeville , einem Physiotherapeuten, ist HIIT eine der effektivsten Alternativen zur täglichen Übungsroutine des Einzelnen. Darüber hinaus bringt diese hochintensive Übung die Wohlfühl-Endorphine einer Person zum Fließen! HIIT ist nicht jedermanns Sache, da es erfordert, bis an die letzte Grenze zu gehen, was eine hervorragende körperliche Ausdauer und Motivation erfordert. Wenn eine Person an solche Übungen nicht gewöhnt ist, können sie ihre Gelenke und Muskeln verletzen und Zerrungen und Verstauchungen verursachen.

Die Vorteile von HIIT-Workouts!

  1. Verbrennt Kalorien innerhalb kurzer Zeit
  2. Die Stoffwechselrate steigt nach dem HIIT-Training
  3. HIIT hilft beim Fettabbau
  4. Schärft das Gehirn und verbessert das Gedächtnis
  5. Verbrennt Kalorien innerhalb kurzer Zeit

In einer Studie, in der die während 30 Minuten HIIT, Radfahren, Laufen und Krafttraining verbrannten Kalorien verglichen wurden, fanden Forscher heraus, dass HIIT etwa 25 bis 30 % mehr Kalorien verbrennen konnte als die anderen Übungen. Die HIIT-Wiederholung in dieser Studie umfasste 20 Sekunden maximaler Anstrengung und 40 Sekunden vollständiger Ruhe. HIIT-Workouts können dazu beitragen, mehr Kalorien als herkömmliche Workouts zu verbrennen oder die gleiche Anzahl an Kalorien in kürzerer Zeit zu verbrennen.

  1. Die Stoffwechselrate steigt nach dem HIIT-Training

Mehrere Studien zeigen die beeindruckende Fähigkeit von HIIT, den Stoffwechsel einer Person Stunden nach dem Training zu steigern. Dies liegt an der Intensität der Übung, die stärker ist als beim Krafttraining oder Joggen.

  1. HIIT hilft beim Fettabbau

Mehrere Studien auf diesem Gebiet zeigen, dass HIIT wirksam dabei hilft, Fett zu verlieren. Eine Studie mit 424 übergewichtigen Erwachsenen und 13 Experimenten ergab, dass sowohl traditionelles Training mit moderater Intensität als auch HIIT bei der Reduzierung des Taillenumfangs und des Körperfetts helfen können. Einige andere Studien deuteten auch darauf hin, dass HIIT das Körperfett innerhalb kurzer Zeit effektiv reduziert.

  1. Schärft das Gehirn und verbessert das Gedächtnis

Laut einer zertifizierten Personal Trainerin (CPT), die von der NASM (National Academy of Sports Medicine) zertifiziert ist, Annie Mulgrew , verlangt HIIT von den Menschen, dass sie sich richtig auf das konzentrieren, was sie tun. Es macht ihr Gehirn nach und nach schärfer und ihr Gedächtnis besser. Weitere herausragende Vorteile des HIIT-Trainings sind:

  1. Muskelzuwachs.
  2. Verbesserter Sauerstoffverbrauch.
  3. Reduzierter Blutdruck und Herzfrequenz.
  4. Reduzierter Blutzucker.
  5. Verbesserte anaerobe und aerobe Leistung.

Die Gefahren von HIIT-Workouts!

Laut einer kleinen Studie , die am 18. März 2021 in Cell Metabolism veröffentlicht wurde, verbesserte HIIT in Maßen die Ausdauer . Aber zu viel davon und für lange Stunden überlastet den Körper und reduziert den Stoffwechsel einer Person. Die Studie deutet auch darauf hin, dass es den Blutzucker destabilisieren und nach hinten losgehen kann, wenn das Ziel einer Person darin besteht, Fitness und Gesundheit zu verbessern. Eine Studie von Forschern der Schwedischen Schule für Sport- und Gesundheitswissenschaften stellt Folgendes fest:

  1. Lange HIIT-Trainingseinheiten können Fitnesszuwächse stagnieren und die Gesundheit einer Person verschlechtern.
  2. Zu viel HIIT kann die Leistung einer Person beeinträchtigen und ihren Körper belasten.
  3. Intensive Phasen des HIIT-Trainings können zu weniger stabilen Blutzuckerspiegeln und einer mitochondrialen Dysfunktion führen.
  4. Es kann auch zu oxidativem Stress oder Zellschäden führen, die zu langfristigen Gesundheitsproblemen wie vorzeitiger Alterung und chronischen Krankheiten führen.

Fazit

Menschen sollten HIIT-Workouts sparsam verwenden, insbesondere diejenigen, die gerade erst anfangen. Es ist gut, diese Übung in Maßen mit viel Erholungszeit durchzuführen. Und bei Bedarf können sie sich an United We Care wenden. Es ist eine Online-Plattform für psychische Gesundheit und Therapie, die professionelle Beratung zur Bekämpfung emotionaler und mentaler Herausforderungen bietet.

Overcoming fear of failure through Art Therapy​

Ever felt scared of giving a presentation because you feared you might not be able to impress the audience?