Eine Schritt-für-Schritt-Anleitung zur Durchführung von Meditation, um einen Zustand der Transzendenz zu erreichen (Atindriya Dhyan).

Mai 12, 2022

9 min read

Avatar-Foto
Author : United We Care
Eine Schritt-für-Schritt-Anleitung zur Durchführung von Meditation, um einen Zustand der Transzendenz zu erreichen (Atindriya Dhyan).

Meditation zum Erreichen eines Zustands der Transzendenz ist mühelos zu praktizieren. Aufgrund seiner Einfachheit wird es von Millionen von Menschen auf der ganzen Welt praktiziert. Lassen Sie uns tiefer in das Verständnis der Natur und Praxis der Meditation eintauchen, um einen Zustand der Transzendenz zu erreichen

Anleitung zur Meditation, um einen Zustand der Transzendenz zu erreichen

Meditation zur Erlangung eines Zustands der Transzendenz ist eine auf Mantras basierende, stille Meditationstechnik, um Stress und Angst abzubauen und geistige Ruhe zu erlangen

Our Wellness Programs

Wie man Meditation praktiziert, um einen Zustand der Transzendenz zu erreichen

Die Meditationstechnik, um einen Zustand der Transzendenz zu erreichen, ist ganz natürlich und mühelos. Es wird zweimal täglich für 20 Minuten im Sitzen mit geschlossenen Augen praktiziert. Es beinhaltet auch die Verwendung eines stillen Klangs, der Mantra genannt wird. Ein Mantra kann ein vedisches Wort oder ein wiederholter Laut der Stille als Konzentrations-Singen sein. Das ultimative Ziel bei dieser Art von Meditation ist es, vollkommene Stille des Geistes zu erreichen. Visualisierungen des gewöhnlichen menschlichen Denkprozesses.

Meditation, um einen Zustand der Transzendenz zu erreichen, ist eine nicht-religiöse Praxis, was bedeutet, dass es keinen Kulten zu folgen und keinen philosophischen, religiösen oder spirituellen Überzeugungen zu glauben gibt

Einige Studien haben gezeigt, dass regelmäßiges Üben helfen kann, Stress , chronische Schmerzen, Angstzustände und Bluthochdruck zu reduzieren. Meditation ist jedoch keine Behandlung für psychiatrische Erkrankungen.

Looking for services related to this subject? Get in touch with these experts today!!

Experts

Was ist Meditation, um einen Zustand der Transzendenz zu erreichen?

Im Gegensatz zu den anderen Formen der Meditation, die darauf abzielen, den Geist zu kontrollieren, konzentriert sich die Meditation zur Erlangung eines Zustands der Transzendenz darauf, die Vernunft nach innen zur Quelle des Denkens zu treiben. Im Kern des Geistes gibt es eine bereits vorhandene natürliche Ruhe. Dieser Zustand des Friedens wird erreicht, indem man über die Ideen auf der Oberflächenebene hinausgeht. Wenn wir uns in Stille und Stille eingelebt haben, hat unser Geist Selbstheilungskräfte, losgelöst von den Sinnen.

Meditation, um einen Zustand der Transzendenz zu erreichen, ist der Prozess, den Geist von dem Gedankengewirr zu befreien, das sich als Ergebnis der mentalen Arbeit im täglichen Leben angesammelt hat. In der Meditation, um einen Zustand der Transzendenz zu erreichen, fungiert ein Mantra, im Allgemeinen die Äußerung des vedischen Wortes „Om“, als Brennpunkt für die meisten unserer Gedanken. Diese Fokusverschiebung löst den Geist von Gedanken, die durch den Kontakt mit den Sinnen entstehen. So führt das Überschreiten von Sinneswahrnehmungen dazu, den Geist spontan in einen natürlichen Zustand der Glückseligkeit zu versetzen.

Vorteile der Meditation, um einen Zustand der Transzendenz zu erreichen

Bietet Stressabbau

Meditation sorgt für tiefe geistige Entspannung und inneren Frieden. Durch das Praktizieren von Meditationsübungen versucht Ihr Geist, einige traumatische Erfahrungen aus der Vergangenheit zu bewältigen. Wir erleben Stress, wenn es uns schwer fällt, ein Gleichgewicht zwischen negativen und positiven Gedanken aufrechtzuerhalten. Jeden Tag wird unser Geist mit Gedanken vollgestopft, die durch tägliches Denken und mentale Arbeit entstehen. Durch regelmäßige Meditationspraxis kann man einen Zustand der Transzendenz erreichen, in dem der Geist nicht länger überreagiert oder negativ auf solche äußeren Sinneswahrnehmungen reagiert. Eine von Michaels, RR, Huber, MJ, & McCann, DS (1976) durchgeführte Studie legt nahe, dass Meditation keinen Stoffwechselzustand induziert, sondern den Praktizierenden dazu bringt, einen biochemischen Ruhezustand zu erfahren, der Entspannung bewirkt

Verbessert Beziehungen

Meditieren, um einen Zustand der Transzendenz zu erreichen, kann ein tieferes Verständnis für andere fördern, was sich positiv auf Beziehungen und Ehen auswirken kann. In einem aufgeräumten und emotional freien Geisteszustand entwickelt man ein größeres Gespür für Dinge und Situationen sowie ein größeres Bewusstsein für sich selbst. Mit Weisheit und Neutralität werden wir nicht länger von unseren Erfahrungen getrübt und unsere Entscheidungen basieren nicht mehr auf Vorurteilen. Hier setzt die Vergebung ein, nicht nur gegenüber anderen, sondern auch gegenüber uns selbst im Allgemeinen. Beziehungstoxizität kann stressbedingte psychologische Probleme verursachen. Das regelmäßige Praktizieren von Meditation, um einen Zustand der Transzendenz zu erreichen, kann Ihnen helfen, Beziehungstoxizität zu vermeiden und so Ihre zwischenmenschlichen Beziehungen zu verbessern

Erleichtert die ADHS-Behandlung

Die Aufmerksamkeitsdefizit-Hyperaktivitätsstörung (ADHS) ist eine der häufigsten psychischen Erkrankungen. ADHS kann ein hohes Maß an Angst verursachen und manchmal sogar Panikattacken auslösen. Â Meditation zum Erreichen eines Zustands der Transzendenz kann eine verbesserte Funktionalität bieten, indem sie die Gehirnkohärenz verbessert und die Aktivierung des Nervensystems reguliert. Meditation, um einen Zustand der Transzendenz zu erreichen, verbessert die Gesamtfunktion des Gehirns, indem es die Fähigkeit zur Konzentration verbessert. Als Ergebnis gewinnt eine Person eine verbesserte Organisationsfähigkeit und kann ihre Fähigkeit zur geteilten und anhaltenden Aufmerksamkeit stärken. In einer vom Journal of Attention veröffentlichten Forschungsstudie wurde festgestellt, dass Aktivitäten zur Erlangung der Transzendenz zu einer signifikanten Verringerung der Symptome von ADHS führen können

Senkt das Risiko von Herzproblemen

Der Beginn einer Herzerkrankung ist nicht sofort. Alltagsstress, Angstzustände, Blutdruckwerte usw. entwickeln allmählich eine kardiovaskuläre Erkrankung. Ein Herzinfarkt kann das Ergebnis von zu viel emotionalem Stress für das Herz sein. Meditation zum Erreichen eines Zustands der Transzendenz erleichtert die emotionale Belastung, indem sie den Geist in Freiheit und seinem natürlichen Zustand der Glückseligkeit ruhen lässt. Wir können dann über uns selbst und die unterdrückten Emotionen nachdenken, was mit der Zeit zu einem Gefühl der Befreiung von negativen Emotionen führen kann. Laut einer kürzlich durchgeführten Studie kann diese Technik CVD-bedingten Erkrankungen (Herz-Kreislauf-Erkrankungen) zugute kommen, indem sie neuroendokrine Systeme wiederherstellt, deren Funktion durch chronischen Stress beeinträchtigt wurde.

Wie man Mantras in der Meditation verwendet, um einen Zustand der Transzendenz zu erreichen

Meditation, um einen Zustand der Transzendenz zu erreichen, ist eine Mantra-basierte Meditation. Ein Mantra ist ein Klang, der als Fokuspunkt für die Meditation fungiert. Ein Mantra kann jeder Ton sein, der während der Meditation leise wiederholt wird. Im Allgemeinen wird der vedische Klang von „Om“ in den meisten indischen Meditationstechniken als singendes Mantra verwendet.

Um in der Meditation einen Zustand der Transzendenz zu erreichen, wählt ein zertifizierter Lehrer das Mantra für den Praktizierenden aus. Das Mantra-Wort variiert von Person zu Person, je nach Geschlecht oder Alter.

Um in der Meditation einen Zustand der Transzendenz zu erreichen, muss ein Mantra nicht unbedingt eine Bedeutung haben. Um in der Meditation einen Zustand der Transzendenz zu erreichen, wird ein Mantra wiederholt im Geist wiederholt. Gleichzeitig sitzt der Praktizierende etwa 15 bis 20 Minuten lang mit geschlossenen Augen in einer bequemen Position, zweimal täglich.

Beliebte Meditation, um einen Zustand der Transzendenz Mantras zu erreichen

Um in der Meditation einen Zustand der Transzendenz zu erreichen, kann ein Mantra jeder Klang ohne besondere Bedeutung sein. Man kann sich jedoch für ein Mantra entscheiden, da die Meditation zum Erreichen eines Zustands der Transzendenz zu Hause ohne einen Lehrer völlig sicher zu praktizieren ist. Das Rauschen eines fließenden Flusses, Vogelgezwitscher oder beruhigende Musik können auch als stille Hintergrundgeräusche für die Entspannungsmeditation zu Hause eingestellt werden.

“इंग †,†ठमॠ†,†इंगा †,†हि रिम †,†कीरिंग †,â€ à¤¶à¤¿à¤°à¤¿à ¤‚ग †,†शीरीन†,†इंमा †,†आ ठंगे †,†शाम:†,†शमा: †,†कठ¿à¤°à¤¿à¤¨ “

eng, em, enga, hirim, kiring, shiring, shireen, ema, alter, Shaam, shaama, kirin

Liste der Meditationen, um einen Zustand der Transzendenz- Mantras zu erreichen

Hier ist die vollständige Liste der Meditationsmantras in Englisch und Sanskrit, um einen Zustand der Transzendenz zu erreichen:

ALTERMANTRA AUF ENGLISCHSANSKRIT
0-11engइंग
12-13emठमà¥
14-15engइंगा
16-17emaइंमा
18-19ichआठं
20-21iemआठं
22-23iengeआठंगे
24-25iemaआठंमा
26-29Schirimशीरीमा
30-34ÂSchirinशीरीन
35-39ÂKirimकिरिमा
40-44Âkiringकिरिन
45-49ÂHirimहिरिम
50-54einstellenहिरिगा
55-54Âeinstellenहिरिगा
55-59ÂScheinशाम:
60Schamaशमा:

EIN

Fortgeschrittene Meditation, um einen Zustand der Transzendenz zu erreichen Mantra-Meditation auf Englisch

1. Aing Namah

2. Shri Aing Namah

3. Shri Aing Namah Namah

4. Shri Shri Aing Namah Namah

5. Shri Shri Aing Aing Namah Namah

6. Shri Shri Aing Aing Namah Namah (Das Mantra wird im Herzbereich des Körpers gedacht)

Bedeutung und Aussprache von Meditation, um einen Zustand der Transzendenz- Mantras zu erreichen

Shri = oh schönste [she-ree]

Aing = hinduistische Göttin Saraswati [aah-in-guh]

Namah = ich verneige mich [nah-mah-hah]

Schritt für Schritt Praxisanleitung

 Die Meditation zum Erreichen eines Zustands der Transzendenz umfasst acht Schritte, die für Praktizierende jeden Alters und Geschlechts leicht zu befolgen sind:

Schritt 1

Setzen Sie sich bequem auf einen Stuhl mit den Füßen auf dem Boden und den Händen auf dem Schoß. Beine und Arme sollten ungekreuzt bleiben.

Schritt 2

Schließe deine Augen. Nehmen Sie ein paar tiefe Atemzüge, um den Körper zu entspannen.

Schritt 3

Öffne die Augen. Die Augen sollten während des gesamten Vorgangs geschlossen bleiben.

Schritt 4

Wiederhole ein Mantra in Gedanken.

Schritt 5

 Wenn Sie ein Gedanke ablenkt, kehren Sie in Gedanken zu dem singenden Mantra zurück.

Schritt 6

Danach können Sie beginnen, sich wieder in die Welt einzufinden.

Schritt 7

Öffne deine Augen.

Schritt 8

Setzen Sie sich noch ein paar Minuten hin und entspannen Sie sich.

Om-Mantra-Meditationsvideo

OM hat die Kraft zu heilen, um die tiefsten dunkelsten Räume in Ihrem Körper und Geist zu erreichen. Hier ist also eine OM-Mantra-Meditation, die speziell für Sie entwickelt wurde.

Verweise:

  1. Michaels, RR, Huber, MJ, & McCann, DS (1976). Bewertung der transzendentalen Meditation als Methode zur Stressreduktion. Wissenschaft, 192 (4245), 1242-1244.
  2. Cairncross, M. & Miller, CJ (2020). Die Wirksamkeit achtsamkeitsbasierter Therapien für ADHS: eine metaanalytische Überprüfung. Zeitschrift für Aufmerksamkeitsstörungen, 24(5), 627-643.
  3. Walton, KG, Schneider, RH, & Nidich, S. (2004). Überprüfung der kontrollierten Forschung zum transzendentalen Meditationsprogramm und Herz-Kreislauf-Erkrankungen: Risikofaktoren, Morbidität und Mortalität. Kardiologie im Überblick, 12(5), 262.
YouTube player

Unlock Exclusive Benefits with Subscription

  • Check icon
    Premium Resources
  • Check icon
    Thriving Community
  • Check icon
    Unlimited Access
  • Check icon
    Personalised Support
Avatar-Foto

Author : United We Care

Nach oben scrollen

United We Care Business Support

Thank you for your interest in connecting with United We Care, your partner in promoting mental health and well-being in the workplace.

“Corporations has seen a 20% increase in employee well-being and productivity since partnering with United We Care”

Your privacy is our priority