So erkennen Sie Co-Abhängigkeit in einer Beziehung

November 25, 2022

6 min read

Avatar-Foto
Author : United We Care
So erkennen Sie Co-Abhängigkeit in einer Beziehung

Einführung

Es kann ungesund sein, wenn sich eine Person in einer Beziehung befindet, in der Sie übermäßig von Ihrem Partner abhängig sind und Opfer für das Glück Ihres Partners bringen. Wenn Sie das Gefühl haben, dass Sie in einer Beziehung nur geben und nichts zurückbekommen, handelt es sich um eine co-abhängige Beziehung. Sichere Anzeichen können Ihnen jedoch dabei helfen, Co-Abhängigkeit zu erkennen und davon wegzukommen

Was ist Co-Abhängigkeit?

Die Menschen müssen sich einer co-abhängigen Beziehung bewusst sein . Der Begriff Co-Abhängigkeit bezeichnet die Beziehung zwischen zwei Menschen, in der eine Person von einer anderen Person bedürftig oder abhängig handelt. Bei dem Begriff geht es nicht nur um typische Abhängigkeiten, sondern um einen revolutionäreren Prozess. Eine Person, die von einer anderen Person co-abhängig ist, wird ihr gesamtes Leben um die gegebene Person herum planen, die auch als Ermöglicher bezeichnet wird.

Ist Co-Abhängigkeit schädlich?

In einer co-abhängigen Beziehung werden die Partner übermäßig ineinander investiert, was es schwierig macht, unabhängig zu funktionieren. In dieser Beziehung hängen die Stimmung, das Glück und die Identität der Person vom Partner ab. Ein Partner ist normalerweise passiver und kann keine Entscheidungen für sich selbst treffen

Was sind die Anzeichen von Co-Abhängigkeit in einer Beziehung?

Im Folgenden sind einige markante Anzeichen von Co-Abhängigkeit in einer Beziehung aufgeführt :

Menschen gefallen

Es ist normal, wenn Menschen die Zuneigung und Liebe anderer Menschen wollen. Und Menschen tun Dinge, um unsere Nächsten glücklich zu machen. Aber es gibt einen gewaltigen Unterschied zwischen dem regelmäßigen und dem permanenten Drang, Menschen glücklich zu machen

Mangel an Grenzen

In dieser Beziehung erkennt, respektiert und verstärkt der Partner Grenzen oft nicht. Menschen finden es oft herausfordernd, ihre Grenzen in einer co-abhängigen Beziehung zu erkennen, und der andere Partner lässt sie auch die Grenze überschreiten.

Schlechtes Selbstwertgefühl

In einer co-abhängigen Beziehung haben normalerweise beide Partner ein geringes Selbstwertgefühl. Ein Partner ist auf die Zustimmung des anderen angewiesen oder versucht, dem Partner zu Diensten zu sein, um sich würdig zu fühlen. Die abhängige Person hat ein hohes Gefühl der Unsicherheit, dass der andere Partner sie verlassen könnte.

Betreuung

Manchmal kann ein Partner in einer co-abhängigen Beziehung das Gefühl haben, dass er sich die ganze Zeit um seinen Partner kümmern muss. Die Situation ist im Allgemeinen auf Vorfälle in der Kindheit zurückzuführen, bei denen jemand den Betreuer vor einem schlechten Ergebnis warnt, wenn er sich nicht um Familienmitglieder kümmert.

Reaktivität

In einer co-abhängigen Beziehung können Menschen Co-Abhängigkeit erkennen, wenn sie ihrem Partner gefallen müssen. Manchmal kann man die Sorge um ihr Wohlergehen als die wichtigste Verantwortung betrachten. In einer solchen Beziehung werden sie auf Situationen sehr defensiv reagieren

Schlechte Kommunikation

Co-Abhängigkeit in Beziehungen macht es schwierig, angemessen zu kommunizieren. Der pflegende Partner wird sich seiner Gefühle und Bedürfnisse nicht mehr bewusst. Als Pflegekräfte haben sie möglicherweise das Gefühl, dass ihre Hauptaufgabe darin besteht, sich um einen Partner zu kümmern. Daher haben sie Angst, dass das Ausdrücken von Bedürfnissen sie verärgern könnte

Mangel an Selbstbild

Wenn die Pflegekraft ein geringes Selbstwertgefühl hat, hat sie möglicherweise kein Selbstbild. Als Bezugsperson beginnen sie, sich in Verbindung mit dem Partner zu definieren

Abhängigkeit

In jeder Beziehung gibt es eine gewisse Abhängigkeit, da jeder Mensch seinen Partner für etwas braucht. Zum Beispiel kann einer aufgrund einer Sucht materielle Bedürfnisse haben, während ein anderer Partner möglicherweise Bestätigung und Sinnhaftigkeit benötigt

Beziehungsstress

Die Situation der Co-Abhängigkeit führt zu Stress in der Beziehung. Wenn ein Partner seine Bedürfnisse nicht kommunizieren oder Grenzen respektieren kann, entsteht ein erhebliches Problem. Der Hausmeister fühlt sich gestresst, weil er alles richtig machen und seinen Partner glücklich machen möchte. Infolgedessen hat der abhängige Partner das Gefühl, dass sein Partner ihn verlassen könnte und ein geringes Selbstwertgefühl hat

Woher weißt du, ob du co-abhängig bist?

Im Folgenden sind die Schritte aufgeführt, um festzustellen, ob eine Person in einer Beziehung co-abhängig ist:

  1. Person findet Befriedigung darin, Dinge für den Partner zu tun.
  2. Bleiben Sie in der Beziehung, auch wenn der Partner verletzend ist.
  3. Bereit, alles zu tun, um ihrem Partner zu gefallen und ihn um jeden Preis zufrieden zu stellen.
  4. Erleben Sie Angst in einer Beziehung, da sie den Partner immer glücklich machen wollen.
  5. Geben Sie alle Zeit und Energie, um die Wünsche Ihres Partners zu erfüllen.
  6. Erleben Sie Schuldgefühle, wenn Sie in der Beziehung an sich selbst denken, und ignorieren Sie persönliche Bedürfnisse.
  7. Moral oder Gewissen vernachlässigen, um den Partner glücklich zu machen.

Wie kann man aufhören, co-abhängig zu sein?

Es gibt zahlreiche Möglichkeiten, die Co-Abhängigkeit zu beenden! Einige sind-

  1. Sie müssen aufhören, Entscheidungen zu treffen oder Ihren Partner zu kontrollieren.
  2. Versuchen Sie, Ihr Beziehungsmuster zu verstehen.
  3. Versuchen Sie gemeinsam an Ihrer Beziehung zu arbeiten und erkennen Sie, wie eine gesunde Beziehung aussieht.
  4. Setzen Sie persönliche Grenzen, indem Sie lernen, nein zu sagen, stellen Sie sich selbst Fragen, lassen Sie sich nicht von Sympathie beeinflussen.
  5. Bieten Sie Ihrem Partner Ernährungsunterstützung an.
  6. Unternimm Anstrengungen, um deinen Selbstwert und dein Selbstwertgefühl zu verbessern.
  7. Verstehen Sie Ihre persönlichen Bedürfnisse.
  8. Gehen Sie zur Therapie, um Unterstützung bei der Beseitigung der Co-Abhängigkeit zu erhalten.

Wie erkennt man Co-Abhängigkeit in einer Beziehung?

Hier sind ein paar Möglichkeiten, Co-Abhängigkeit in einer Beziehung zu erkennen:

  1. Das Problem bei Entscheidungen in einer Beziehung
  2. Unfähig, deine Gefühle zu lokalisieren
  3. Die Kommunikationssituation in einer Beziehung
  4. Die Zustimmung des Partners mehr wollen als sich selbst
  5. Habe ein schlechtes Selbstwertgefühl
  6. Angst, vom Partner verlassen zu werden
  7. Abhängigkeit zu sehr vom Partner
  8. Sich für die Handlungen der Partner verantwortlich fühlen

Wie kann man einer co-abhängigen Person helfen?

Hier sind ein paar gesunde Schritte, um einer co-abhängigen Person zu helfen :

  1. Teilen Sie Ihrem Partner Ihr wahres Gefühl mit
  2. Versuchen Sie negatives Denken zu stoppen
  3. Versuchen Sie, Worte nicht persönlich zu nehmen
  4. Machen Sie kleine Pausen
  5. Nehmen Sie Beratungshilfe in Anspruch
  6. Nehmen Sie Kontakt mit einer Peergroup auf
  7. Setzen Sie Grenzen in einer Beziehung

Wenn Sie in einer co-abhängigen Beziehung sind oder jemanden kennen, der unter einer co-abhängigen Beziehung leidet, können Sie auf die angegebenen Links klicken: unitedwecare.com/areas-of-expertise/ https://www.unitedwecare.com/services/ Mental-Health-Professionals-India https://www.unitedwecare.com/services/mental-health-professionals-canada

Fazit

Co-Abhängigkeit in Beziehungen ist sehr normal, und Menschen haben das Bedürfnis nach einem Partner für das eine oder andere. Aber es ist ungesund, wenn es ein Stadium erreicht, in dem ein Partner sich nicht ausdrücken kann und Unentschlossenheit über sich selbst berührt. In dieser Situation braucht der abhängige Partner externe Hilfestellung in der Therapie , um an der Beziehung zu arbeiten oder aus der ungesunden Beziehung herauszukommen.

Unlock Exclusive Benefits with Subscription

  • Check icon
    Premium Resources
  • Check icon
    Thriving Community
  • Check icon
    Unlimited Access
  • Check icon
    Personalised Support
Avatar-Foto

Author : United We Care

Nach oben scrollen

United We Care Business Support

Thank you for your interest in connecting with United We Care, your partner in promoting mental health and well-being in the workplace.

“Corporations has seen a 20% increase in employee well-being and productivity since partnering with United We Care”

Your privacy is our priority