Lerne, Achtsamkeit mit Musik zu üben

April 25, 2023

6 min read

Avatar-Foto
Author : United We Care
Lerne, Achtsamkeit mit Musik zu üben

Der unterschätzte Weg, Achtsamkeit zu üben: Schalten Sie Musik ein
Stress kann unser Leben durcheinander bringen und unsere körperliche und geistige Gesundheit sowie unsere Beziehungen beeinträchtigen. Möglicherweise haben Sie bereits eine Routine zur Selbstpflege oder müssen diese verbessern. In jedem Fall kann das Hören von achtsamer Musik Ihnen helfen, Stress abzubauen und sich wieder mit Ihrem Körper und Atem zu verbinden. Achtsamkeit, oder im Moment präsent zu sein, kann zu jeder Zeit und an jedem Ort praktiziert werden. Wir nutzen häufig Achtsamkeitsaktivitäten, um Menschen dabei zu helfen, sich in der Therapie auf ihren Körper, Atem und Geist einzustimmen.
Warum ist Musik der beste Weg zur Achtsamkeit?
Laut der American Psychology Association, wenn Live-Musik (insbesondere Gesang) vorhanden ist, sinkt die Herzfrequenz von Babys, das Saugverhalten verbessert sich und Pflegekräfte berichten von weniger Stress. Musik besteht aus Rhythmus und Harmonie, die in unserem täglichen Leben weit verbreitet sind. Achte besonders auf deine Bedürfnisse, während du verschiedene Geräusche hörst. Das Zwitschern der Vögel mag für einige beruhigend sein, andere jedoch irritieren. Durch Achtsamkeit versuchen wir, unseren Geist frei von Gedanken und Stimmungen zu halten, indem wir uns absichtlich auf die Musik konzentrieren (anstatt sie im Hintergrund spielen zu lassen). Es ist, als würden wir den Pause-Knopf für unseren Körper, Geist und unser Herz drücken, was es uns ermöglicht, uns zu entspannen und die Veränderungen zu verstehen, die in und um uns herum stattfinden. Musik ist ein nützliches Werkzeug, das Sie in Ihrem Werkzeugkasten haben sollten, um mit den Nöten des Lebens umzugehen. Das Üben von Achtsamkeit mit Musik kann uns helfen, uns zu konzentrieren, zu entspannen und uns auf unsere geistige Gesundheit zu konzentrieren.
Vorteile des Übens von Achtsamkeit mit Musik
Achtsamkeit kann Ihnen auf verschiedene Weise helfen, in Ihrer musikalischen Karriere voranzukommen. Anstatt uns auf die Zukunft zu konzentrieren oder frühere Ereignisse zu überdenken, hilft es uns, uns wieder mit dem aktuellen Moment zu verbinden. Achtsamkeit verringert Stress , indem sie es Künstlern ermöglicht, den gegenwärtigen Moment mit Klarheit und Aufregung zu schätzen, anstatt in der Vergangenheit oder Zukunft gefangen zu sein. Wir lernen, unerwünschte Gedanken als willkürliche mentale Ereignisse abzutun. Wir müssen ihnen keine Kraft geben, indem wir ihnen unsere Emotionen entgegensetzen. Professionelle Sportteams und -spieler nutzen Achtsamkeit, um ihnen zu helfen, aus einem bestimmten Grund optimale Leistungen zu erzielen. Achtsamkeit hilft uns dabei, mental in der Zone zu bleiben – in einer ruhigen und konzentrierten Geisteshaltung. Achtsamkeit kann uns helfen, ein stärkeres Gefühl des inneren Vertrauens zu entwickeln, das wir auf verschiedene Weise einsetzen können. Musiker mit einem hohen Selbstbewusstsein treten energischer und fesselnder auf.
Wie übe ich Achtsamkeit mit Musik?
Wählen Sie entspannende Meditationsmusik.
Entspannende Meditationsmusik beinhaltet das Hören von Musik, die Sie mögen. Suchen Sie nach Musik mit einem langsameren Tempo und idealerweise ohne Worte.
Entspannen Sie sich und nehmen Sie eine gute Position ein.
Sie sollten die Körperhaltung einnehmen, in der Sie sich am wohlsten fühlen. Wenn Sie müde sind, können Sie experimentieren, um zu sehen, was für Sie am besten funktioniert.
Behalten Sie Ihre Aufmerksamkeit immer bei der Musik.
Wenn Sie an irgendetwas anderes denken (oder sogar an die Musik), lenken Sie Ihren Fokus allmählich zurück auf den aktuellen Moment, den Klang der Musik und die Empfindungen, die sie in Ihrem Körper hervorruft. Fahre damit ein paar Minuten lang fort oder bis dein Timer abgelaufen ist. Lassen Sie Ihre Ideen fließen und gehen, während sie entstehen, und konzentrieren Sie sich wieder auf die Musik, den gegenwärtigen Moment und die körperlichen Empfindungen, die Sie erleben.
Wie funktioniert Meditationsmusik?
Meditationsmusik ist akribisch auf spezifische Meditationsmethoden abgestimmt und bietet so viel physiologischen Wert wie möglich. Essentielle Meditationsmusik fügt der Meditationspraxis einer Person nur eine neue Dimension hinzu und erlaubt ihr, tiefer zu gehen. Musik kann unseren Gemütszustand tiefgreifend verändern, von Stimmungsaufhellung und Entspannung bis hin zum vollwertigen Einssein mit dem Universum. Für viele Menschen ist Musik eine verlässliche Quelle transformativer Erfahrung, und es sind die gleichen Gründe, die mich zur Meditation hinziehen. Musik und Achtsamkeit helfen uns, eine vollständigere und reichhaltigere emotionale Reise zu unternehmen. Sie bringen unser ständiges und häufig negatives Gehirngeplapper zum Schweigen und ermöglichen es uns, vollständiger und tiefer im gegenwärtigen Moment zu leben.
Wie praktiziere ich Achtsamkeit zu Hause?
Achtsamkeitsaktivitäten können Ihnen helfen, Ihren Fokus von dieser Art des Denkens wegzulenken und sich mit der Welt um Sie herum zu beschäftigen. Einige der Techniken, um Achtsamkeit zu Hause zu üben, sind:
 Bleiben Sie fokussiert
In der heutigen schnelllebigen Umgebung ist es schwierig, sich zu beruhigen und Details zu bemerken. Versuchen Sie, Ihre Umgebung mit allen Sinnen wahrzunehmen – Berührung, Geräusch, Sehen, Riechen und Schmecken. Nehmen Sie sich zum Beispiel die Zeit, Ihre Lieblingsküche zu riechen, zu schmecken und wirklich zu genießen.
Konzentrieren Sie sich auf das Jetzt .
Bemühe dich, alles, was du tust, mit einem offenen, empfänglichen und kritischen Geist zu beachten. Einfache Freuden können Ihnen Freude bereiten.
Akzeptiere dich so wie du bist.
Behandeln Sie sich selbst mit dem gleichen Respekt, den Sie einem guten Freund gegenüber behandeln würden.
Halten Sie Ihre Aufmerksamkeit auf Ihre Atmung .
Versuchen Sie, sich hinzusetzen, tief durchzuatmen und die Augen zu schließen, wenn Sie negative Gedanken haben. Konzentriere dich auf deinen Atem, wie er in deinen Körper eintritt und ihn verlässt. Schon eine Minute Sitzen und Atmen kann Wunder wirken. Wenden Sie sich sofort an einen Meditationsexperten, um die Schönheit der Achtsamkeit zu erfahren und Ihren inneren Frieden zu finden. buchen Sie jetzt
Einpacken
Ich füge einfach hinzu, dass das Hören von Musik während des Meditierens optional ist. Auch beim Nachdenken ist es erlaubt, Nachrichten zu hören. Indem Sie diese Entscheidungen treffen, entscheiden Sie jedoch auch über die Folgen, die folgen werden – und Sie gehen einer Gelegenheit voraus, zutiefst mit sich selbst im Reinen zu sein. Ich glaube, dass die Entscheidung für Ruhe eine spirituell vorteilhaftere Alternative ist. Auch wenn Sie es anfangs ziemlich beunruhigend finden, werden Sie sich daran gewöhnen. Tausende von Meditierenden haben dies getan. Und mit der Zeit werden Sie feststellen, dass Ruhe der Ruhe und Beschaulichkeit weitaus günstiger ist als Musik.

Unlock Exclusive Benefits with Subscription

  • Check icon
    Premium Resources
  • Check icon
    Thriving Community
  • Check icon
    Unlimited Access
  • Check icon
    Personalised Support
Avatar-Foto

Author : United We Care

Nach oben scrollen

United We Care Business Support

Thank you for your interest in connecting with United We Care, your partner in promoting mental health and well-being in the workplace.

“Corporations has seen a 20% increase in employee well-being and productivity since partnering with United We Care”

Your privacy is our priority