Wie kann man sich aufheitern, wenn man sich niedergeschlagen fühlt?

April 27, 2022

7 min read

Avatar-Foto
Author : United We Care
Wie kann man sich aufheitern, wenn man sich niedergeschlagen fühlt?

Stellen Sie sich Folgendes vor: Sie sitzen in Ihrem Zimmer, den Kopf in den Laptop-Bildschirm gebohrt, und Sie versuchen wirklich zu arbeiten, haben aber keine Lust dazu. Sie denken immer wieder: „Etwas stimmt nicht. Ich fühle mich nicht gut. Ist es wegen dem, was mein Chef mir letzte Woche gesagt hat? Liegt es daran, dass meine Freundin mit ihren Freunden ausgegangen ist und mich nicht einmal eingeladen hat? Ist es wegen dem, was meine Mutter mir gestern Abend erzählt hat? Was ist das?“ Die Antwort ist manchmal nichts! Aber ärgern Sie sich nicht, denn wir werden Ihnen genau sagen, warum Sie sich so fühlen, wie Sie sind.

 

Unterschied zwischen Depression und Niedergeschlagenheit

 

Wenn Sie sich niedergeschlagen fühlen, könnte Ihre Antwort oft beiläufig lauten: „Ich bin depressiv“, nicht erkennend, dass Depression eine psychische Erkrankung ist, die sich negativ auf Ihre Gefühle, Ihre Denkweise und Ihr Handeln auswirkt. Nun könnten Sie sagen, dass Sie sich genau so fühlen, wenn Sie sich niedergeschlagen fühlen. Die Symptome einer Depression enden jedoch nicht mit diesen drei Symptomen. Abhängig von leicht bis schwer kann die Kategorie Depression zu Folgendem führen:

1. Traurigkeit

2. Verlust des Interesses oder der Freude an Aktivitäten, die man einmal genossen hat

3. Veränderungen des Appetits – Gewichtsverlust oder Gewichtszunahme ohne Bezug zu einer Diät

4. Schlafstörungen oder zu viel Schlaf

5. Energieverlust oder erhöhte Müdigkeit

6. Zunahme zweckloser körperlicher Aktivität (z. B. Unfähigkeit, still zu sitzen, auf und ab zu gehen, Händeringen) oder verlangsamte Bewegungen oder Sprache (diese Aktionen müssen stark genug sein, um von anderen bemerkt zu werden)

7. Sich wertlos oder schuldig fühlen

8. Schwierigkeiten zu denken, sich zu konzentrieren oder Entscheidungen zu treffen

9. Gedanken an Tod oder Selbstmord

Wenn diese Symptome zwei Wochen oder länger anhalten, besteht die Wahrscheinlichkeit, dass Sie an einer Depression leiden, wie 25 % der Weltbevölkerung. Um sich für eine Depressionsberatung zu entscheiden, suchen Sie zunächst einen Berater in Ihrer Nähe.

 

Our Wellness Programs

Unterschied zwischen Trauer und Depression

 

Wenn Sie sich ohne eines der oben genannten Symptome niedergeschlagen fühlen, könnte es sich nur um Traurigkeit oder Trauer und nicht um Depressionen handeln. Trauer kann, wie wir alle wissen, das Ergebnis des Verlustes einer Person, eines Jobs, einer Beziehung oder einer ähnlichen Erfahrung sein, die ein Gefühl des Verlustes hervorruft. Der Trauerprozess ist natürlich und einzigartig für jeden Einzelnen und teilt einige der gleichen Merkmale wie Depressionen. Sowohl Trauer als auch Depression können intensive Traurigkeit und Rückzug von gewöhnlichen Aktivitäten beinhalten. Sie unterscheiden sich auch in wichtigen Punkten:

 

Looking for services related to this subject? Get in touch with these experts today!!

Experts

Trauer vs. Depression: Der Unterschied zwischen Trauer und Depression

 

In der Trauer kommen schmerzhafte Gefühle in Wellen, oft vermischt mit positiven Erinnerungen an den Verstorbenen. Bei Depressionen sind Stimmung und/oder Interesse (Freude) für mehr als zwei Wochen vermindert.
In der Trauer bleibt das Selbstwertgefühl in der Regel erhalten. Bei Depressionen sind Gefühle der Wertlosigkeit und Selbsthass weit verbreitet.
In der Trauer können Gedanken an den Tod auftauchen, wenn man an den verstorbenen geliebten Menschen denkt oder darüber fantasiert, sich ihm anzuschließen. Bei Depressionen konzentrieren sich die Gedanken darauf, das Leben zu beenden, weil man sich wertlos oder lebensunwürdig fühlt oder den Schmerz nicht bewältigen kann.

 

Können Trauer und Depression koexistieren?

 

Trauer und Depression können bei manchen Menschen nebeneinander existieren. Der Tod eines geliebten Menschen, der Verlust des Arbeitsplatzes oder das Opfer eines körperlichen Angriffs oder einer größeren Katastrophe können zu Depressionen führen. Wenn Trauer und Depression gleichzeitig auftreten, ist die Trauer schwerer und dauert länger als Trauer ohne Depression.

 

So finden Sie heraus, ob Sie traurig sind

 

Aber was ist, wenn Ihre Symptome nicht mit denen von Depression oder Trauer übereinstimmen? Nun, in diesem Fall ist alles, was Sie erleben, Traurigkeit. Traurigkeit ist normalerweise eine emotionale Reaktion auf etwas, das in Ihrem aktuellen oder vergangenen Szenario passiert sein könnte. Manchmal können auch ungelöste Emotionen oder Ereignisse dazu führen, dass man sich niedergeschlagen fühlt .

So kannst du herausfinden, ob es nur Traurigkeit ist, die du erlebst:

1. Traurigkeit ist kurz im Vergleich zu Depressionen oder manchmal sogar Trauer

2. Traurigkeit ist spezifisch im Gegensatz zu Depressionen, die vage erscheinen könnten. Traurigkeit kann das Ergebnis tief verwurzelter vergangener Erfahrungen oder eines kürzlichen Ereignisses sein, das das Gefühl auslöst

3. Im Gegensatz zu Depressionen ist Traurigkeit subjektiv.

4. Traurigkeit hat kurzfristige Auswirkungen

5. Es könnte auch ein Ergebnis von Trauer sein.

 

Tipps zum Umgang mit Depressionen, Traurigkeit oder Trauer

 

Unabhängig davon, ob Sie unter Depressionen, Trauer oder Traurigkeit leiden, hier sind einige Tipps, die Ihnen helfen könnten, sich besser zu fühlen:

1. Sprechen Sie mit jemandem, das könnte ein Freund oder ein Kollege oder sogar unsere eigene Stella sein. Drücken Sie aus, wie Sie sich fühlen, und denken Sie daran, dass es in Ordnung ist, sich nicht in Ordnung zu fühlen.

2. Seien Sie nett zu sich selbst, schlagen Sie sich nicht nieder, weil Sie sich niedergeschlagen fühlen, sondern kümmern Sie sich um sich selbst. Nehmen Sie sich irgendwann Zeit, um darüber nachzudenken, was Sie dazu bringt, sich so zu fühlen, wie Sie sich fühlen. Tun Sie das, was Ihnen im Moment Freude bereitet, auch wenn es bedeutet, eine Pause von Ihrer Arbeit einzulegen.

3. Konzentrieren Sie sich auf Ihre körperliche Gesundheit. Es ist eine wissenschaftlich erwiesene Tatsache, dass Bewegung ein Hormon namens Dopamin in unserem Körper freisetzt, das uns ein gutes Gefühl gibt. Es ist ein endloser Zyklus mit wirklichem Training, es macht dich glücklich mit der Freisetzung des Hormons, du fühlst dich fitter und glücklicher, du machst es wieder, weil du glücklich bist mit den kleinen Zielen, die du erreichst, und der Zyklus geht weiter.

4. Setzen Sie sich Ziele, fangen Sie an, sich kleine Ziele zu setzen. Sie können auch einen Freund damit beschäftigen. Das Setzen von Zielen gibt Ihnen einen Sinn und das wiederum hält Sie fokussiert und macht Sie glücklich, wenn Sie es erreichen.

5. Bitten Sie um Hilfe, besonders wenn Sie Lust haben, mit jemandem zu sprechen, um Ihren Kopf freizubekommen. Falls Sie denken, dass an Ihrer Traurigkeit mehr dran ist, dann scheuen Sie sich nicht, sich an einen Experten zu wenden.

Denken Sie daran – große emotionale Gesundheit ist der Schlüssel zu einem guten Leben.

Es ist immer ratsam, mit Hilfe eines Therapeuten sein Leben und sich selbst zu reflektieren. Wenn Sie jedoch Hilfe benötigen, um tief in die Ursache Ihrer Traurigkeit einzutauchen , laden Sie unsere All-in-One-App für psychische Gesundheit herunter und sprechen Sie mit unserer KI-Expertin Stella, um weitere Informationen zu erhalten. Wenn Sie dies hilfreich fanden, dann sind wir sicher, dass es Ihnen nichts ausmachen würde, unsere geführte Meditation zum Stressabbau auszuprobieren.

Unlock Exclusive Benefits with Subscription

  • Check icon
    Premium Resources
  • Check icon
    Thriving Community
  • Check icon
    Unlimited Access
  • Check icon
    Personalised Support
Avatar-Foto

Author : United We Care

Nach oben scrollen

United We Care Business Support

Thank you for your interest in connecting with United We Care, your partner in promoting mental health and well-being in the workplace.

“Corporations has seen a 20% increase in employee well-being and productivity since partnering with United We Care”

Your privacy is our priority