Warum vermisse ich meine Kindheit? Nostalgie-Depressionen in der Kindheit verstehen

Mai 20, 2022

8 min read

Avatar-Foto
Author : United We Care
Warum vermisse ich meine Kindheit? Nostalgie-Depressionen in der Kindheit verstehen

Warum ist die Kindheit so reizvoll für uns? Was bringt uns dazu zu sagen: „Ich vermisse meine Kindheit so sehr“ ? Finden Sie heraus, wie und warum Sie es vermissen, ein Kind zu sein.

Als Erwachsener hat man nicht viele Erinnerungen an seine Kindheit. Sie neigen dazu zu verblassen und nur wenige schaffen es in Ihre Lebensgeschichte. Die Erinnerungen, die haften bleiben, bilden den Eckpfeiler der Konzeption unserer Anfänge. Erinnerungen wie diese bleiben erhalten, weil sie emotional aufgeladen sind und wichtige Teile unserer Lebensgeschichte sind.

„Ich vermisse meine Kindheit so sehr“

„“Kindheitserinnerungen waren wie Flugzeuggepäck; egal wie weit man reist oder wie lange man sie braucht, es waren immer nur zwei Taschen erlaubt. Und während diese Taschen vielleicht ein paar verschwommene Erinnerungen enthalten, schien es nicht genug zu sein, um ein ganzes Leben lang zu halten.
Jennifer E. Smith, so sieht glücklich aus

Als Kinder können wir es kaum erwarten, „Erwachsene“ zu sein, und als Erwachsene sehnen wir uns nach der Unschuld der Kindheit. Sich an die Kindheit zu erinnern, bereitet dem Einzelnen Freude, da es eine Zeit ist, die frei von allen Sorgen und Ängsten ist. Hier verbrachten wir jede wache Minute mit unserer Familie und unseren Freunden. Alle Schreie und Rufe wurden gehört und alle Fragen beantwortet.

Als Menschen ist es unser natürlicher Instinkt, die Gegenwart mit der Vergangenheit zu vergleichen und für die Zukunft zu planen. Die Kindheit ist das, wonach sich die meisten von uns sehnen, weil wir aus der Vergangenheit gelernt haben. In jenen goldenen Tagen hatten wir das Gefühl, dass wir bereits alles Mögliche erreicht hatten. Die Ungewissheit der Zukunft macht uns Sorgen. Wir wurden darauf konditioniert zu glauben, dass Ungewissheit gefährlich ist.

„Warum vermisse ich meine Kindheit so sehr?“

Eine Umfrage unter 2.000 Erwachsenen ergab, dass sich 67 % nach ihrer Kindheit sehnen und 4 von 10 glauben, dass diese Tage die besten ihres Lebens waren. Aber was macht die Kindheit so liebenswert? Was bringt uns dazu zu sagen: „Ich vermisse meine Kindheit so sehr“?

Zunächst einmal kann es eine Herausforderung sein, erwachsen zu werden . Es kann oft verwirrend und überwältigend sein, besonders wenn Beziehungen, berufliche Verpflichtungen und sogar Todesangst ins Spiel kommen. Ob Freundschaft, familiäre Bindungen, Arbeitsbeziehungen oder Liebesbeziehungen – Beziehungen zwischen Erwachsenen sind komplex und chaotisch .

Die Kindheit ist eine Zeit, in der Sie immer auf Ihre Gemeinschaft zurückgreifen können , aber wir als Erwachsene können dies nicht verstehen. Die Misserfolge treffen härter, der Erfolg ist für jeden anders und es gibt immer Komplikationen. Es ist fast so, als ob die Bestandteile des Lebens verstreut liegen und wir versuchen, sie wieder zusammenzusetzen. Es ist nur fair, das Zugehörigkeitsgefühl und die Einfachheit der Kindheit zu vermissen.

Als Erwachsene vermissen wir auch unsere Kindheit, weil wir abgestumpft sind. Obwohl es auf dieser Welt viele Dinge zu entdecken gibt, werden wir oft zu Sklaven der Arbeit und des sozialen Lebens und verlieren unseren Sinn für Staunen und Offenheit . Die Freiheit der Kindheit wird durch die getaktete Zeitachse des Erwachsenenlebens ersetzt.

Manchmal vermissen wir vielleicht unsere Kindheit, einfach weil wir den Frieden vermissen, den sie gebracht hat. Vielleicht vermissen wir es, nach einer Sommerpause wieder zur Schule zu gehen und denken: „Ich vermisse meine Freunde aus der Kindheit.“ Vielleicht waren es die glücklichen Gefühle , die mit einem bestimmten Keks verbunden waren, den wir essen würden, der uns nostalgische Gefühle bescherte. Die Gründe können variieren, aber die Emotionen bleiben die gleichen.

Our Wellness Programs

„“Was bedeutet es, wenn ich meine Kindheit vermisse?““

Vielleicht sehnen Sie sich nach einfacheren Tagen und vermissen aus diesem Grund Ihre Kindheit. Dies könnte bedeuten, dass Sie von der aktuellen Situation in Ihrem Leben erschöpft sind. Oft heißt es, Menschen vermissen ihre Kindheit, weil sie sich langweilen . Das kann ein Zeichen von Einsamkeit sein.

Während manche Menschen eine schwierige Kindheit haben, sind die Beziehungen in ihnen normalerweise zumindest einigermaßen unkompliziert , sei es positiv oder negativ. Wenn Sie in die Schwierigkeiten der Beziehungen zwischen Erwachsenen verstrickt sind, können Sie nostalgisch für die einfacheren Tage der Kindheit werden.

Sie können sagen: „Ich vermisse meine Kindheit, obwohl meine Kindheit schrecklich war.“ Viele Erfahrungen können die Kindheit eines Kindes verkürzen, darunter plötzliche Krankheit, Scheidung, Missbrauch oder der Tod eines geliebten Menschen. Erwachsene können sich jedoch nach diesen alten Zeiten sehnen, weil sie diesmal eine echte Kindheit haben und bekommen wollen, was sie damals nicht konnten.

Oft kann unsere Enttäuschung über die Person, die wir geworden sind, dazu führen, dass wir die Kindheit verpassen. Die Kindheit kann dir besser erscheinen als das Erwachsensein, wenn du deine Träume nicht erfüllst. Damals gab es mehr Anleitung, Bestätigung und Ressourcen, auf die man sich verlassen konnte.

Looking for services related to this subject? Get in touch with these experts today!!

Experts

„Ist es normal, wenn ich meine Kindheit vermisse und nicht erwachsen werden möchte?“

Es gibt viele Menschen, die mit dem Gewicht des Erwachsenseins zu kämpfen haben. Um eine anständige Gegenwart und eine bessere Zukunft zu haben, sind viel harte Arbeit und Verantwortung erforderlich. Viele Menschen treten ins Erwachsenenalter ein, ohne eine Vorstellung davon zu haben, wie sie mit den Pflichten der Erwachsenen umgehen sollen. Andere sehnen sich nach einer glücklichen Kindheit, die sie nie hatten.

Es ist also normal, seine Kindheit zu vermissen und nicht erwachsen werden zu wollen. Egal aus welchem Grund, man kann keine Zeit damit verschwenden, über eine Vergangenheit zu jammern, die nicht mehr existiert und nicht wieder auftauchen wird. Dies verhindert, dass Sie im gegenwärtigen Moment Freude erfahren. Um in Frieden und Glück zu leben , ist es notwendig, sie für sich selbst zu erschaffen, und das geht nicht, wenn man in der Vergangenheit feststeckt. Lasst uns unser Leben nicht damit verschwenden, in der Vergangenheit zu leben.

Nostalgische Tränen: „Ich vermisse meine Kindheit so sehr, dass ich weine“

Nostalgie ist eine starke Emotion. Wenn wir uns erinnern, treten alle mit unseren Emotionen verbundenen Emotionen in den Vordergrund. Wir generieren Glück aus diesen Erinnerungen, aber ihr Verlust kann für viele Menschen qualvoll sein, wenn sie mit unserem emotionalen Selbst kämpfen. Es ist unglaublich belastend, diese Momente nicht noch einmal erleben zu können und zu befürchten, sie nicht wiederholen zu können.

Sowohl die Vergangenheit als auch die Zukunft sind schwer fassbare Träume. Immer verzerrt, immer ersehnt und immer für bessere Tage gehalten. Sie helfen, die Wahrheit und das Leid der Gegenwart zu verschleiern. Wir sehen es als einen schönen, unwiderruflichen und besseren Ort als dort, wo wir uns gerade befinden. Doch wie die ungewisse Zukunft kann die Vergangenheit selbst eher etwas darstellen, das wir sein wollen, als das, was existiert. Es ist also durchaus möglich, bei der Vorstellung von den „schönen, unschuldigen Tagen der Kindheit“ in Tränen auszubrechen.

„“Ich vermisse meine Kindheit so sehr, dass ich deprimiert bin““

Einer der schönsten Aspekte des Lebens ist die Fähigkeit, sein Leben zu reflektieren. Leider erschwert Nostalgie das Loslassen von Sehnsucht und Trauer . Es überzieht alle Erinnerungen an die Vergangenheit ständig mit purer Freude und Glück. Während die Euphorie manchmal entzückend ist, verstärkt sie die Gefühle des Verlustes .

Da diese Momente nicht verarbeitet werden können, kann die Verzerrung niemals nachlassen, was zu einem erhöhten Gefühl von Verlust und Depression führt. Es kann der Punkt kommen, an dem Sie das Gefühl haben, die Standards und Erwartungen, die Sie sich selbst gesetzt haben, niemals erfüllen zu können, und alles wird weniger erfüllend. Kindheits-Nostalgie-Depressionen treten als Folge des Schwelgens in der Vergangenheit auf, und wenn man in diesem Kreislauf gefangen wird, führt dies zu einer Verschlechterung der Depression und dem Unbehagen gegenüber der Gegenwart.

Ich suche Hilfe bei Einsamkeit und Depression aufgrund von Nostalgie

Die Fähigkeit, den Griff der Nostalgie zu überwinden, kann es Ihnen ermöglichen, sich aus der festgefahrenen und unerfüllten Gegenwart in die Zukunft zu bewegen – wo die Zukunft nicht die Vergangenheit sein muss und wo Sie noch den Rest Ihres Lebens leben können . Vielleicht möchten Sie in der Gegenwart professionelle Unterstützung suchen, um das Problem zu erkennen, es zu behandeln und gesündere Gewohnheiten zu entwickeln.

Unlock Exclusive Benefits with Subscription

  • Check icon
    Premium Resources
  • Check icon
    Thriving Community
  • Check icon
    Unlimited Access
  • Check icon
    Personalised Support
Avatar-Foto

Author : United We Care

Nach oben scrollen

United We Care Business Support

Thank you for your interest in connecting with United We Care, your partner in promoting mental health and well-being in the workplace.

“Corporations has seen a 20% increase in employee well-being and productivity since partnering with United We Care”

Your privacy is our priority