5 Achtsamkeitsaktivitäten zum Umgang mit der COVID-19-Pandemie

Mai 16, 2022

5 min read

Avatar-Foto
Author : United We Care
5 Achtsamkeitsaktivitäten zum Umgang mit der COVID-19-Pandemie

Fühlen Sie sich isoliert psychisch erschöpft, nachdem Sie von COVID-19 betroffen sind?

COVID-19 hat dazu geführt, dass 2 von 10 Menschen ein Krankenhaus für Behandlung, Management und Genesung benötigen. 8 von diesen 10 Fällen hätten jedoch genauso gut zu Hause behandelt und behandelt werden können. Während COVID-19 zu Symptomen wie Kopfschmerzen, Fieber, trockenem Husten und Müdigkeit führt, kann das Virus auch die psychische Gesundheit und das Wohlbefinden beeinträchtigen. Eine gute psychische Gesundheit kann sich positiv auf Menschen mit Coronavirus-Symptomen auswirken und zu einer schnelleren Genesung beitragen.

Erholung von COVID-19 zu Hause

Was kann man also während der häuslichen Isolation tun, um eine schnelle Genesung von COVID-19 sicherzustellen – sowohl körperlich als auch emotional?

Erstens sollten Sie immer Ihre Medikamente einnehmen und auf eine gesunde Ernährung für eine bessere körperliche Gesundheit achten. Für Ihr emotionales Wohlbefinden können Sie Achtsamkeit üben, die Ihre Immunität, Ihr Selbstbewusstsein und Ihre Selbstregulierung stärkt.

Was ist Achtsamkeit?

Achtsamkeit ist die Praxis, im Moment mit vollständiger Konzentration und ohne Urteile präsent zu sein.

Our Wellness Programs

Wie Achtsamkeitsaktivitäten bei der Genesung von COVID-19 helfen

Achtsamkeit motiviert intrinsisch, an sich selbst zu glauben und erhöht die Akzeptanzkraft für die aktuelle Situation. Mit Akzeptanz und einer positiven Einstellung können Sie bessere Entscheidungen treffen und Krisen gesund bewältigen.

Um mit COVID-19 umzugehen, stellen Sie sicher, dass Sie sich darauf vorbereiten, sobald Sie beginnen, Symptome des Coronavirus zu verspüren. Dies wird Ihnen helfen, eine positive Einstellung zu haben, und Sie werden in kürzester Zeit in der Lage sein, Symptome durch Achtsamkeit besser zu bewältigen.

Bevor Sie alle Achtsamkeitsaktivitäten durchführen, stellen Sie sicher, dass Sie sich um Ihre körperliche Gesundheit kümmern. Angemessene Ruhe und Flüssigkeitszufuhr mit den notwendigen Medikamenten werden für eine bessere körperliche Gesundheit dringend empfohlen.

Looking for services related to this subject? Get in touch with these experts today!!

Experts

Wie man Achtsamkeit während COVID-19 praktiziert

Achtsamkeit lässt sich mit kleinen Aufgaben und wenig Aufwand üben. Sie können Achtsamkeitsaktivitäten durchführen, wie z.

Achtsame Anerkennung des aktuellen Szenarios

Erkenne rein an, dass wir alle im gegenwärtigen Moment leiden und mehr oder weniger Schmerz empfinden. Erkenne auch an, dass das Leben seine eigenen schönen und freudigen Momente hat. Wenn du dich also in einem Meer negativer Emotionen befindest, erkenne es an und sage laut, wie du dich wirklich fühlst. Zum Beispiel: „Ich fühle Schmerzen und es fühlt sich nicht gut an.“ Dann fragen Sie sich: „Wie kann ich in diesem Moment für mich selbst sorgen?“ Diese kleinen Schritte werden Sie beruhigen.

Waschen Sie Ihre Hände mit Achtsamkeit

Das Waschen der Hände während der Durchführung von Atemübungen hilft bei der sensorischen Entspannung. Atmen Sie 5 Sekunden lang sanft durch die Nase ein und atmen Sie dann 5 Sekunden lang durch den Mund aus, während Sie Ihre Hände waschen. Sie werden allmählich spüren, wie Ihre Probleme und Ihr Stress weggespült werden.

Atmen Sie, wenn Sie ängstlich sind

Bewusstes Atmen sorgt für Entspannung und eine bessere Kontrolle über den Geist. Schließe zunächst deine Augen und halte deine Hände auf deinem Bauch. Konzentrieren Sie sich auf die Bewegung beim Ein- und Ausatmen. Dies wird Ihren Fokus verschieben und Sie in einen ruhigen Geisteszustand versetzen.

Füllen Sie die Farben aus

Wissenschaftlich hat sich gezeigt, dass Färben die Aktivität im angstauslösenden Teil des Gehirns, der Amygdala , reduziert. Das Malen oder bloße Füllen von Farben in einigen Formen hilft, den unruhigen Geist zu beruhigen, Stress abzubauen und Angstzustände zu reduzieren.

Bleiben Sie verbunden und hoffnungsvoll

Denken Sie immer daran, dass Sie in diesen schwierigen Zeiten nicht allein sind. Es gibt Menschen, die sich um dich kümmern und dich glücklich sehen wollen. Sprechen Sie über Dinge, die Sie stören. Mit anderen Worten, alle Emotionen sind gültig und dazu bestimmt, geteilt zu werden. Teilen Sie Ihre Gefühle über Sprach- oder Videoanrufe mit Ihren Lieben.

Denken Sie daran, dass kein Kampf gewonnen wird, ohne dass der Geist fit ist. Der Kampf gegen COVID-19 erfordert, dass Sie sich in Ihrer besten mentalen Verfassung befinden. Üben Sie also diese einfachen Schritte und werden Sie ein Coronawarrior , indem Sie diesen Virus mit Ihrem Verstand besiegen.

Unlock Exclusive Benefits with Subscription

  • Check icon
    Premium Resources
  • Check icon
    Thriving Community
  • Check icon
    Unlimited Access
  • Check icon
    Personalised Support
Avatar-Foto

Author : United We Care

Nach oben scrollen

United We Care Business Support

Thank you for your interest in connecting with United We Care, your partner in promoting mental health and well-being in the workplace.

“Corporations has seen a 20% increase in employee well-being and productivity since partnering with United We Care”

Your privacy is our priority