Wie Psychologen auf Borderline-Persönlichkeitsstörung testen

Mai 9, 2022

10 min read

Avatar-Foto
Author : United We Care
Wie Psychologen auf Borderline-Persönlichkeitsstörung testen

Die Borderline-Persönlichkeitsstörung zeigt, wie jede andere psychische Erkrankung auch, bei jedem Menschen unterschiedliche Symptome. Die Identifizierung einer Borderline-Persönlichkeitsstörung beinhaltet typischerweise einen mehrstufigen diagnostischen Ansatz. Wenn jemand die Symptome von BPD hat, kann er einen schnellen Online-Test machen, um die tatsächliche Ursache der Persönlichkeitsstörung zu identifizieren.

Wie man auf Borderline-Persönlichkeitsstörung testet

Einzigartige Funktions- und Denkmuster sind einige der Symptome von BPS. Einige Personen entwickeln diese Störung im Jugend- oder Erwachsenenalter, aber es ist nie zu spät, eine angemessene Behandlung zu erhalten.

Symptome wie Leere- oder Hohlgefühl charakterisieren oft die Borderline-Persönlichkeitsstörung . Manche Patienten fühlen sich in Beziehungen wütend oder gereizt, und manche haben aufgrund von BPD ein Gefühl des Misstrauens. Tests auf Borderline-Persönlichkeitsstörung helfen dabei, häufige Symptome einer Borderline-Persönlichkeitsstörung zu identifizieren. Auch bestimmte Verhaltensänderungen deuten laut Experten auf eine BPD hin.

Tests auf Borderline-Persönlichkeitsstörung helfen, die mit dieser Erkrankung verbundenen Symptome zu identifizieren. Man muss sich jedoch bewusst sein, dass die Borderline-Persönlichkeit jederzeit nach ihrer Diagnose behandelt werden kann. Wenn Ihnen die Symptome bekannt vorkommen, müssen Sie noch heute einen Psychotherapeuten aufsuchen , um die Borderline-Persönlichkeitsstörung zu testen und zu diagnostizieren.

Was ist eine Borderline-Persönlichkeitsstörung?

Die Borderline-Persönlichkeitsstörung ist eine Art von Persönlichkeitsstörung, die das Denken und die kognitiven Fähigkeiten einer Person negativ beeinflusst. Es wirkt sich auch auf die normale Funktion aus und kann eine Vielzahl von Problemen im täglichen Leben verursachen. Probleme wie Schwierigkeiten beim Umgang mit Emotionen, Verhaltensänderungen, Probleme mit dem Selbstbild und instabile Beziehungen sind bei BPD-Patienten häufig.

Menschen mit Borderline-Persönlichkeitsstörung haben fast immer Angst vor Verlassenheit und Instabilität. Manchen Menschen fällt es auch schwer, alleine zu bleiben. Impulsivität, unangemessene Wut und häufige Stimmungsschwankungen sind ebenfalls Symptome von BPD. Dieser psychische Zustand wirkt sich auch stark auf die Stabilität von Beziehungen aus.

Eine Persönlichkeitsstörung darf niemals als Teil des Alltags abgetan werden, da sie die emotionale und mentale Stabilität erheblich behindert. Mit der richtigen Behandlung und Therapie können Patienten schnell lernen, ein normales Leben zu führen.

Our Wellness Programs

Symptome einer Borderline-Persönlichkeitsstörung

Die Borderline-Persönlichkeitsstörung wirkt sich in erster Linie darauf aus, wie eine Person über sich selbst denkt und mit anderen in einer Beziehung interagiert. Einige häufige Symptome und Anzeichen von BPD sind:

  • Intensive Angst vor Instabilität oder Verlassenheit, die manchmal zu extremen Maßnahmen führt, um eine echte oder eingebildete Trennung zu vermeiden.
  • Es wird ein instabiles Beziehungsmuster beobachtet, das dazu führt, dass jemand in einem Moment vergöttert wird und dann glaubt, dass dieselbe Person grausam ist.
  • Häufige Veränderungen des Selbstbildes oder der Selbstidentität, die zu einer Verschiebung von Zielen und Werten führen. Menschen mit BPD neigen dazu zu glauben, dass sie schlecht sind oder nicht existieren.
  • Die Patienten erleben Perioden von Paranoia oder Kontaktverlust, die von wenigen Minuten bis zu einigen Stunden andauern.
  • Impulsives oder riskantes Verhalten ist ein weiteres Symptom der Borderline-Persönlichkeitsstörung. Menschen verwickeln sich in rücksichtsloses Fahren, Glücksspiel, Essattacken, Kaufrausch, Drogenmissbrauch usw.
  • Auch Selbstmorddrohungen oder Selbstverletzungen sind aufgrund von Zurückweisung oder Trennung üblich.
  • Schnelle Stimmungsschwankungen, die von einigen Tagen bis zu einigen Stunden andauern, sind ebenfalls ein häufiges Symptom von BPS . Es umfasst intensives Glück, Scham, Angst oder Reizbarkeit.
  • Extreme Wut, häufig die Beherrschung verlieren oder in einen körperlichen Konflikt verwickelt zu werden, ist bei einer Borderline-Persönlichkeitsstörung üblich.

Looking for services related to this subject? Get in touch with these experts today!!

Experts

Charaktereigenschaften von Menschen mit Borderline-Persönlichkeitsstörung

Die Manifestationen der Borderline-Persönlichkeitsstörung sind von Person zu Person unterschiedlich. Für die Diagnose ziehen es Fachleute für psychische Gesundheit jedoch vor, die Symptome in verschiedene Kategorien einzuteilen. Wenn bei einem Patienten BPD diagnostiziert wird, muss er einige spezifische Anzeichen zeigen, die zu den unten genannten Kategorien gehören. Darüber hinaus müssen die Symptome seit langem bestehen und andere Aspekte des Lebens betreffen.

Instabilität in Beziehungen

In einer Beziehung mit Patienten mit Borderline-Persönlichkeitsstörung zu sein , kann für jemanden verwirrend sein, der die Natur von Persönlichkeitsstörungen nicht versteht. Menschen mit BPD neigen dazu, sich leicht auf Beziehungen einzulassen. Die Person verliebt sich schnell und glaubt, dass jede neue Person diejenige ist, mit der sie ihr ganzes Leben verbringen würden. Menschen, die mit dieser Art von Mentalität in Verbindung gebracht werden, können aufgrund schneller Stimmungsschwankungen oder Verhaltensänderungen ein emotionales Schleudertrauma erleben.

Angst vor Unsicherheit

Menschen mit einer Borderline-Persönlichkeitsstörung leiden häufig unter der Angst, verlassen oder allein gelassen zu werden. Selbst harmlose Aktivitäten können ein Gefühl intensiver Angst auslösen. Es führt oft zu Bemühungen, die Bewegungen der anderen Person einzuschränken. Ein solches Verhalten wirkt sich negativ auf die Beziehung zu einer Person mit Borderline-Persönlichkeitsstörung aus.

Explosive Wut

Personen mit BPS können Schwierigkeiten haben, ihre Wut zu kontrollieren . Symptome des Schreiens und Werfens von Gegenständen sind bei solchen Personen üblich. Manche Menschen zeigen ihre Wut nicht immer nach außen, sondern verbringen viel Zeit damit, sich über sich selbst zu ärgern.

Chronische Leere

Menschen, die an BPD leiden, drücken ihre Gefühle oft als „leer“ aus. Irgendwann haben sie vielleicht das Gefühl, dass nichts oder niemand um sie herum ist. BPD-Patienten versuchen oft, diese Leere mit Essen, Sex oder Drogen zu vermeiden.

Wie testen Ärzte auf Borderline-Persönlichkeitsstörung?

Jede Persönlichkeitsstörung, einschließlich BPD, wird auf der Grundlage mehrerer Faktoren diagnostiziert. Zunächst führt der Arzt ein ausführliches Gespräch mit dem Patienten. Dies erfolgt durch eine psychologische Bewertung, die umfassende Fragebögen, Anamnese und andere damit verbundene Untersuchungen umfasst. Auch das Besprechen der Anzeichen und Symptome von Verhaltensänderungen hilft, frühe Anzeichen zu erkennen. Typischerweise wird BPD bei Erwachsenen diagnostiziert, nicht bei Teenagern oder Kindern.

Ärzte prüfen auf eine Borderline-Persönlichkeitsstörung, indem sie dem Patienten die folgenden Fragen stellen:

Welche Symptome erleben Sie?

Therapeuten versuchen zu verstehen, welche emotionalen Schwankungen Patienten erleben. Zum Beispiel könnten sie den Tränen oder Panikattacken nahe sein, wenn sie sich aufregen, und in der nächsten Minute könnten sie extrem fröhlich sein. Solche Stimmungsschwankungen können aufgrund von Kleinigkeiten auftreten, und manchmal kann es wirklich schwierig werden, die Veränderungen in der Stimmung eines Patienten zu erklären.

Was sind die Auslöser für BPD-Symptome?

Sobald der Therapeut die Symptome von BPS herausgefunden hat, fragt er nach den Auslösern für die genannten Symptome. Einer der Hauptauslöser von BPD ist beispielsweise das Gefühl des Verlassenseins. Wenn sie eine Veränderung in der Beziehung zu ihrem Nächsten spüren, reagieren sie möglicherweise sofort und zeigen Symptome im Zusammenhang mit BPS. Es kann auch zu körperlicher oder verbaler Misshandlung dieser Person führen.

Beteiligen Sie sich an selbstverletzendem oder selbstzerstörerischem Verhalten?

Menschen mit Borderline-Persönlichkeitsstörung können manchmal destruktives Verhalten zeigen, um mit emotionalem Schmerz oder seelischer Qual fertig zu werden. Das Verhalten erreicht sein Extrem, wenn jemand im Leben extrem depressiv ist und über einen langen Zeitraum mit BPD diagnostiziert wird. Der Patient könnte sich selbstzerstörerisch verhalten oder drogenabhängig sein. Wenn dies der Fall ist, müssen die Patienten mit größter Sorgfalt behandelt und in ihrer Not unterstützt werden.

Borderline-Persönlichkeitsstörungstest für Freunde

Der beste Weg, eine Person nach der Diagnose einer Borderline-Persönlichkeitsstörung zu unterstützen, besteht darin, offen mit ihr zu sprechen und emotionale Unterstützung anzubieten. Enge Freunde und Verwandte können Patienten mit offenen Gesprächen helfen. Anstatt sie einzuschränken oder einzuschränken, ist es am besten, ihnen zu helfen, sich wohl und entspannt zu fühlen, damit sie dem Psychotherapeuten helfen können, die Symptome von BPD richtig zu diagnostizieren und einen wirksamen Behandlungsplan zu empfehlen. Menschen mit Borderline-Persönlichkeitsstörung sollten einen Arzt aufsuchen, wenn die Symptome die Lebensqualität des Patienten beeinträchtigen.

Beste Behandlung für Borderline-Persönlichkeitsstörung

Die wirksamste Behandlung der Borderline-Persönlichkeitsstörung ist die dialektisch-behaviorale Therapie. Sie konzentriert sich auf das Entscheidende, unabhängig vom Verhalten des Patienten. Einige BPD-Patienten entscheiden sich für eine Gruppentherapie, bei der mehrere Patienten gemeinsam behandelt werden.

Behandlung der Borderline-Persönlichkeitsstörung

Die Behandlung der Borderline-Persönlichkeitsstörung erfolgt in der Regel mit Psychotherapie und in einigen Fällen mit Meditation. Online-Psychologen empfehlen manchmal einen Krankenhausaufenthalt, wenn die Sicherheit des Patienten gefährdet ist. Medikamente spielen eine entscheidende Rolle bei der Behandlung von psychischen Erkrankungen wie Angstzuständen, Depressionen, paranoiden Gedanken und Reizbarkeit. Die konventionelle Psychotherapie beinhaltet einen erweiterten Prozess zur Behandlung von Patienten mit psychischen Störungen. Eine Person, die an einer Borderline-Persönlichkeitsstörung leidet, kann sich an den zuständigen Arzt oder Therapeuten wenden, um sich von Stress oder schnellen Stimmungsschwankungen zu befreien. Geeignete Behandlungstechniken und bpd-Versorgungsprogramme sind für die Diagnose der Borderline-Persönlichkeitsstörung geeignet.

Studien haben gezeigt, dass kognitive Verhaltenstherapien von Online-Psychologen bei der Behandlung von Borderline-Persönlichkeitsstörungen wirksam sind. Ein Psychologe ist ein Therapeut , der typischerweise eine Kombination aus Medikamenten und Verhaltenstherapie zur Behandlung von Patienten mit BPD empfiehlt. Es dauert etwa ein paar Monate, bis sichtbare Fortschritte in der psychischen Gesundheit und im Lebensstil eines Patienten zu bemerken sind.

So lassen Sie sich auf eine Borderline-Persönlichkeitsstörung testen

Bei der Suche nach einem Therapeuten für die Borderline-Persönlichkeitsstörung suchen Sie am besten nach Fachleuten mit folgenden Eigenschaften:

  • Fundiertes Wissen und Fachwissen in dialektisch-behavioraler Therapie
  • Evidenzbasierte Behandlungsprogramme
  • Erfahrung in der Schuldnerberatung
  • Erfahrung in DBT-Förderprogrammen

Bei der Suche nach einem klinischen BPD-Berater ist es am besten, Folgendes zu vermeiden:

  • Therapeuten, die nicht evidenzbasierte Behandlungen anwenden
  • Therapeuten ohne Spezialisierung auf die verschiedenen Behandlungsformen der BPD
  • Online-Psychologen, die keine angemessene DBT-Ausbildung haben
  • Ein kostenloser Chat mit einem Online-Therapeuten ist hilfreich. Es ist jedoch nicht für alle BPD-Patienten wirksam.

Behandlungsprogramme der dialektisch-behavioralen Therapie (DBT) für BPD

Komplette DBT-Behandlungsprogramme bestehen aus DBT-Gruppensitzungen, Einzeltherapien und telefonischem Coaching rund um die Uhr. Wenn Sie online nach einer BPD-Klinik für einen virtuellen Psychotherapeuten suchen, suchen Sie nach der Behandlungsmethode und den DBT-Programmen. Ein professioneller DBT-Psychologe ist ein Therapeut, der Zugang zu allen notwendigen Geräten hat, um Patienten mit Borderline-Persönlichkeitsstörung zu behandeln. Ein klinischer Berater ohne ausreichende Kenntnisse und Erfahrung in der Arbeit mit Patienten mit Borderline-Persönlichkeitsstörung wird wahrscheinlich keinen effektiven Behandlungsplan für Patienten mit Borderline-Persönlichkeitsstörung erstellen können.

Unlock Exclusive Benefits with Subscription

  • Check icon
    Premium Resources
  • Check icon
    Thriving Community
  • Check icon
    Unlimited Access
  • Check icon
    Personalised Support
Avatar-Foto

Author : United We Care

Nach oben scrollen

United We Care Business Support

Thank you for your interest in connecting with United We Care, your partner in promoting mental health and well-being in the workplace.

“Corporations has seen a 20% increase in employee well-being and productivity since partnering with United We Care”

Your privacy is our priority