Narzisstischer Chef: 5 Tipps zum Umgang mit einem narzisstischen Chef

März 14, 2024

9 min read

Avatar-Foto
Author : United We Care
Clinically approved by : Dr.Vasudha
Narzisstischer Chef: 5 Tipps zum Umgang mit einem narzisstischen Chef

Einführung

Narzissten neigen aufgrund ihres kontrollierenden und toxischen Verhaltens dazu, schreckliche Chefs abzugeben. Narzissmus ist ein Begriff, der für eine Reihe von Persönlichkeitsmerkmalen verwendet wird, zu denen Überlegenheitsgefühle, manipulative Muster, Respektlosigkeit gegenüber anderen und mehr gehören. Jemand mit narzisstischen Tendenzen hat eine sehr schlechte psychische Verfassung und kann an einer Persönlichkeitsstörung leiden. In Machtpositionen erschweren ihre Fehlanpassungsmuster es Kollegen und Untergebenen sehr, effizient und gesund zu arbeiten.

Was ist die Natur eines narzisstischen Chefs?

Normalerweise schätzt eine narzisstische Person sehr viel von sich selbst, oft auf unrealistische Weise.

  • Darüber hinaus können sie anderen gegenüber sehr kritisch sein, während sie selbst sensibel auf Feedback reagieren.
  • Wenn irgendetwas sie auch nur im Geringsten verlegen oder beschämt, neigen sie dazu, all ihre Negativität auf andere zu projizieren.
  • Normalerweise kann dies ziemlich hässlich werden, da es Narzissten offenbar an Empathie mangelt.
  • Ein narzisstischer Chef wird seine Mitarbeiter wahrscheinlich bei jeder Gelegenheit demütigen.
  • Manchmal machen sie sogar Witze auf Kosten anderer oder verspotten sie absichtlich wegen ihrer Unzulänglichkeiten und Unsicherheiten.
  • Obwohl sie andere für minderwertig halten, sehnen sie sich auch ständig nach Bewunderung und Aufmerksamkeit.
  • Infolgedessen werden Sie feststellen, dass narzisstische Chefs Kredite stehlen, nach Komplimenten angeln und sogar beleidigt sind, wenn sie nicht respektiert werden.
  • Darüber hinaus neigen sie zu Rachsucht und hegen möglicherweise lange Zeit einen unvernünftigen Groll.

Wie verhält sich ein narzisstischer Chef?

Nachdem wir nun das Wesen eines narzisstischen Chefs beschrieben haben, werfen wir einen genaueren Blick darauf, wie sich eine solche Person verhält. Im Folgenden sind nur einige der häufigsten Verhaltensweisen narzisstischer Chefs aufgeführt. Wie geht man mit einem narzisstischen Chef um?

Mangel an Grenzen

Ein guter Chef versteht, dass er seine Mitarbeiter trotz seiner Autorität mit Respekt behandeln und ihnen eine gewisse Autonomie gewähren muss. Allerdings hat ein narzisstischer Chef im Allgemeinen keine Vorstellung von gesunden Grenzen. Sie erwarten von Ihnen, dass Sie zu unregelmäßigen Zeiten arbeiten, mehr tun, als Ihre berufliche Tätigkeit erfordert, und Ihre Grenzen offenkundig missachten. Darüber hinaus können sie Sie sogar davon überzeugen, dass Sie keine eigenen Rechte haben. Oder dass Sie genau das tun müssen, was sie sagen, egal wie lächerlich es erscheint.

Mikromanagement

Eine Erweiterung dieses Mangels an Grenzen ist das Muster des Mikromanagements, das die meisten narzisstischen Chefs haben. Sie geben Ihnen vielleicht eine Aufgabe, die Sie erledigen müssen, aber sie werden Ihnen die ganze Zeit über im Nacken sitzen, während Sie sie erledigen. Oftmals warten sie sehnsüchtig darauf, dass Sie einen Fehler machen, und greifen dann zu, sobald Sie versagen. Bei einem narzisstischen Chef gibt es keinen Raum für Fehler und daher auch keinen Spielraum zum Lernen. Das Einzige, was Sie erwarten können, ist anhaltende Demütigung und Kritik.

Keine Verantwortung

Sollte es nun zu einem Fehler oder Rückschlag kommen, wird der narzisstische Chef alles in seiner Macht Stehende tun, um sich der Verantwortung zu entziehen. Sie können es nicht ertragen, sich schuldig zu fühlen oder Vorwürfe zu machen, also müssen sie mit dem Finger auf andere zeigen. Selbst wenn es unbestreitbar ihre Schuld oder ihre Verantwortung ist, werden sie einen Sündenbock finden, dem sie die Schuld geben können.

Respektlose Haltung

Zusammen mit diesen bösen Mustern wird es eine konsequente respektlose Haltung gegenüber jedem geben. Die einzige Ausnahme hiervon besteht, wenn sie jemanden mit mehr Macht, Autorität oder Status finden. In diesem Fall wird der narzisstische Chef diese Person vor ihren Augen beschimpfen und sie in ihrer Abwesenheit verleumden. Wenn die vergötterte Person jedoch versehentlich etwas tut, was den narzisstischen Chef beleidigt, wird sie sofort anfangen, sich über ihn zu ärgern.

Der Einfluss eines narzisstischen Chefs am Arbeitsplatz

Offensichtlich kann es äußerst giftig sein, einen narzisstischen Chef zu haben. Selbst wenn Sie nicht direkt unter ihnen arbeiten, kann sich die bloße Anwesenheit am selben Arbeitsplatz negativ auf Ihre Leistung auswirken. Lassen Sie uns besprechen, wie.

Negative Arbeitsatmosphäre

Es ist wichtig zu verstehen, dass Narzissten nicht nur an einer schlechten psychischen Gesundheit leiden, sondern diese auch völlig leugnen. Folglich können sie Emotionen nicht gesund verarbeiten, sei es ihre eigenen oder die anderer. Wenn Sie also etwas Schwieriges durchmachen, wird Ihr narzisstischer Chef nicht entgegenkommend sein. Stattdessen werden sie Ihnen das Leben schwer machen, auch wenn das, was Sie erleben, eine angemessene menschliche Reaktion sein könnte.

Ungesunder Wettbewerb

Ein narzisstischer Chef wird auch versuchen, Mitarbeiter gegeneinander auszuspielen. Normalerweise tun sie dies, um für Aufregung zu sorgen oder ein Drama um sich herum zu erzeugen. Dies verstärkt die Macht, die sie über Sie haben wollen. Was folgt, ist ein Arbeitsumfeld, das ungesunden Wettbewerb birgt. Möglicherweise fühlen Sie sich erstickt unter dem Druck, Ihren Kollegen davon erzählen zu müssen oder zu vermeiden, der Kleinste im Wurf zu sein.

Schlechte psychische Gesundheit der Mitarbeiter

Natürlich beeinträchtigen all diese Verhaltensweisen die psychische Gesundheit von Mitarbeitern und Kollegen. Ein ungesundes Arbeitsumfeld und eine toxische Arbeitskultur, die von narzisstischen Vorgesetzten gefördert wird, können sich nachhaltig auf Ihr Wohlbefinden auswirken. Möglicherweise leiden Sie unter Stress, Unzufriedenheit, Stagnation oder sogar unter etwas Ernsthaftem wie Depressionen, Angstzuständen und PTBS.

Geringe Produktivität

Es ist nicht verwunderlich, dass die Arbeit unter einem narzisstischen Chef zu einer geringen Produktivität am Arbeitsplatz führt. Dies kann auf individueller Ebene oder in den meisten Fällen auch auf organisatorischer Ebene geschehen. Produktivität erfordert effektive Systeme, Kommunikation, hohe Arbeitsmoral und Mitarbeiterzufriedenheit. Nichts davon kann man mit einem narzisstischen Chef aushalten.

5 Tipps zum Umgang mit einem narzisstischen Chef

Wenn Sie nach dem Lesen aller oben genannten Informationen denken, dass Ihr Chef narzisstisch ist, gibt es eine Möglichkeit, damit umzugehen. Im Idealfall ist die Suche nach einem anderen Job die bestmögliche Lösung. Manchmal ist dies jedoch praktisch nicht möglich. Wenn Sie sich in einer solchen Situation befinden, probieren Sie die folgenden fünf Tipps aus, um mit einem narzisstischen Chef klarzukommen.

Verbessern Sie Ihr Durchsetzungsvermögen

Zunächst müssen Sie an Ihrer durchsetzungsfähigen Kommunikation arbeiten. Narzisstische Chefs neigen dazu, nach sanftmütigen Mitarbeitern Ausschau zu halten, die nicht viel sagen, wenn sie misshandelt werden. Wenn Sie nicht aufpassen, könnten Sie am Ende ihr toxisches Verhalten ermöglichen. Durchsetzungsvermögen ist keine Aggressivität; Merk dir das. Sie müssen Ihrem Chef gegenüber nicht unhöflich sein, um standhaft zu sein und für sich selbst einzustehen. Vielmehr können Sie durch das Üben von Durchsetzungsvermögen für das eintreten, was richtig ist, und sich stärker auf Lösungen konzentrieren.

Beobachten, nicht absorbieren

Die Methode „Beobachten, nicht absorbieren“ ist eine Strategie, die bei jedem Narzissten angewendet werden kann. Die Kernbotschaft dieses Ansatzes besteht darin, daran zu denken, die Dinge nicht persönlich zu nehmen. Denken Sie daran, dass narzisstische Chefs in dem Sinne kranke Menschen sind, dass es ihnen psychisch nicht gut geht. Betrachten Sie daher alles, was sie tun, als Spiegelbild ihrer eigenen Pathologie. Lassen Sie nicht zu, dass sie Ihre Selbstwahrnehmung in Frage stellen oder Ihr Selbstwertgefühl beeinträchtigen. Beobachten Sie ihre Krankheit, aber nehmen Sie sie nicht auf und glauben Sie nicht, dass es Ihre Realität ist.

Grey Rock-Technik

Eine weitere nützliche Strategie ist die „Grey Rock Technique“. Wie der Name schon sagt, müssen Sie ein langweiliger grauer Stein sein, der nichts Interessantes zu sagen hat. Der narzisstische Chef wird versuchen, Sie zu stupsen und zu drängen, um eine Reaktion hervorzurufen. Sie könnten auf Ihre Unsicherheiten abzielen, in der Hoffnung, Sie zu provozieren oder Sie dazu zu bringen, etwas zu sagen, das sie gegen Sie verwenden. Anstatt den Köder zu schlucken, sagen Sie etwas Allgemeines oder Langweiliges, das sie nicht als Treibstoff oder das, was Experten als „narzisstische Versorgung“ bezeichnen, verwenden können.

Bauen Sie ein Unterstützungssystem auf

Das Wichtigste im Umgang mit einem narzisstischen Chef ist, Unterstützung zu finden. Es ist nahezu unmöglich, isoliert mit einem Narzissten umzugehen. Sie brauchen Ihre Leute, um Ihre Version der Dinge zu bekräftigen und Gaslighting zu vermeiden. Abgesehen davon hilft es auch, jemanden zu haben, an den man sich wenden kann. Narzisstische Chefs geben Ihnen täglich neue Dinge, über die Sie sich beschweren können. Versuchen Sie, Menschen zu finden, die Ihnen emotionale Unterstützung bieten können, um mit all dem Unsinn fertig zu werden, den Ihr Chef Ihnen vorsetzt.

Holen Sie sich professionelle Hilfe

In extremen Fällen ist es unerlässlich, professionelle Hilfe in Anspruch zu nehmen. Dies gilt normalerweise für Menschen, die seit sechs Monaten oder länger mit einem narzisstischen Chef zusammenarbeiten. Die Auswirkungen können ziemlich heimtückisch sein und schwer zu erkennen, wenn man mitten im Geschehen ist. Sie werden es wahrscheinlich nicht einmal merken, wenn der narzisstische Chef Ihr Selbstwertgefühl erreicht hat. Daher ist es ratsam, so schnell wie möglich einen guten Therapeuten aufzusuchen und sich die professionelle Hilfe zu holen, die Sie benötigen. Schließlich geht Ihr Chef nicht zur Therapie, also müssen Sie es tun!

Abschluss

Es ist äußerst unglücklich, wenn jemand einen narzisstischen Chef hat. Sie machen Ihr Leben langsam und schmerzhaft zur Hölle. Die Verhaltenstendenzen eines Narzissten sind schlimm genug, schon gar nicht, wenn er in eine Machtposition gebracht wird. Mitarbeiter unter einem narzisstischen Chef erleben einen Mangel an Grenzen, Mikromanagement und Respektlosigkeit, und das auch, ohne dass sie Verantwortung übernehmen. Typischerweise wirkt sich dies in vielerlei Hinsicht negativ auf den Arbeitsplatz aus. Glücklicherweise gibt es ein paar Dinge, die Sie tun können, um damit umzugehen. Es ist auch ratsam, professionelle Hilfe in Anspruch zu nehmen. Sprechen Sie mit unseren Experten von United We Care, um weitere Strategien zu erfahren und professionelle Beratung für den Umgang mit einem narzisstischen Chef zu finden.

Verweise

[1] BİÇER, C. (2020). SPIEGEL, SPIEGEL, AN DER WAND, WER IST DER SCHÖNSTE VON ALLEN? NARZISSISTISCHE FÜHRER IN ORGANISATIONEN UND IHRE WICHTIGSTEN AUSWIRKUNGEN AUF DAS ARBEITSVERHALTEN DER MITARBEITER. Nevşehir Hacı Bektaş Veli Üniversitesi SBE Dergisi, 10(1), 280-291. https://doi.org/10.30783/nevsosbilen.653781 [2] Maccoby, M., 2017. Narzisstische Führer: Die unglaublichen Vorteile, die unvermeidlichen Nachteile. In Führungsperspektiven (S. 31-39). Routledge.

Unlock Exclusive Benefits with Subscription

  • Check icon
    Premium Resources
  • Check icon
    Thriving Community
  • Check icon
    Unlimited Access
  • Check icon
    Personalised Support
Avatar-Foto

Author : United We Care

Nach oben scrollen

United We Care Business Support

Thank you for your interest in connecting with United We Care, your partner in promoting mental health and well-being in the workplace.

“Corporations has seen a 20% increase in employee well-being and productivity since partnering with United We Care”

Your privacy is our priority