Karmische Beziehung: Überzeugungen und Verständnis

November 26, 2022

6 min read

Karmische Beziehung: Überzeugungen und Verständnis – Der vollständige Leitfaden

Erinnerst du dich daran, jemanden zum ersten Mal getroffen zu haben und eine unerklärliche, magnetische Verbindung zu ihm gespürt zu haben? Egal wie sehr du versucht hast, dich von ihnen fernzuhalten, bist du letztendlich wieder mit ihnen zusammengekommen? Wahrscheinlich waren oder sind Sie in einer karmischen Beziehung . Dieser Artikel wirft einen tieferen Blick auf eine karmische Beziehung und wie man mit einer karmischen Beziehung umgeht, wenn Sie sich jemals in einer befinden

Was ist eine karmische Beziehung?

In einfachen Worten, eine karmische Beziehung ist eine Beziehung voller Leidenschaft, Schmerz und Gefühle, die es für Menschen sehr schwierig macht, sie auf lange Sicht aufrechtzuerhalten. Während karmische Beziehungen mit etwas Negativem verbunden sind, besteht der Zweck einer karmischen Beziehung darin, den Menschen eine Lektion zu erteilen und sie zu besseren Versionen ihrer selbst zu machen. Während diese Beziehungen wie alles erscheinen und die Person sich wie dein Seelenverwandter fühlen mag, halten diese Beziehungen in den meisten Fällen nicht von Dauer und sind eine Lernerfahrung für beide Personen

Das Konzept von Karma in einer Beziehung

Der Glaube hinter karmischen Beziehungen, der aus dem Hinduismus und Buddhismus stammt, ist eine unerledigte Angelegenheit aus ihren vergangenen Leben, die zwei Seelen in diesem Leben zusammengebracht hat. Gläubige glauben, dass Karma weder positiv noch negativ ist und der einzige Zweck darin besteht, als Spiegel zu fungieren und dem Einzelnen wertvolle Lektionen über sich selbst zu erteilen. Sie offenbaren die ungelösten Probleme und Traumata, die man hat, und erlauben der Person, darüber nachzudenken und weiterzumachen. Während karmische Beziehungen schmerzhaft sein können, besteht der Zweck darin, den Kreislauf aus früheren Leben zu durchbrechen und den Heilungsprozess zu beginnen. Obwohl karmische Partner und Seelenverwandte ähnlich klingen, sind sie unterschiedlich. Karmische Beziehungen neigen dazu, giftig zu sein und werden in das eigene Leben gebracht, um ihnen Lektionen zu erteilen, während Seelenverwandte Ihnen helfen, sich gut zu fühlen und Ihren Selbstwert zu verstehen

Woran erkennt man, ob eine Beziehung karmisch ist?

Während es schwierig ist, eine karmische Beziehung zu identifizieren, wenn Sie in einer sind, gibt es ein paar verräterische Anzeichen einer karmischen Beziehung, die Sie sofort erkennen können. Eines der ersten Anzeichen einer karmischen Beziehung ist die Intensität der beteiligten Emotionen. In einem Moment empfindet das Paar extreme Liebe und Leidenschaft. Im nächsten Moment erleben sie totales und erbärmliches Elend. Während alle Paare streiten und schwierige Phasen durchmachen, kann ein kleiner Streit in einer karmischen Beziehung innerhalb von Sekunden zu einem massiven werden. Das zweite Zeichen, auf das man achten muss, ist, dass die meisten karmischen Beziehungen ein Muster von Co-Abhängigkeit oder Sucht fördern . Gedanken und Gefühle verzehren Menschen in einer karmischen Beziehung und haben eine herausfordernde Zeit, um Dinge abzubrechen. Ein weiterer Hinweis auf eine karmische Beziehung ist, dass sie meistens giftig und einseitig sind, wobei eine Person alles in ihrer Macht Stehende tut, um die Beziehung am Laufen zu halten, und die andere Person sich um ihre Interessen kümmert. Das letzte Zeichen ist, dass Menschen in einer karmischen Beziehung diese nicht beenden wollen, weil sie nicht wissen, wie das Leben ohne den anderen sein wird. Anstatt sich mit dieser Ungewissheit auseinanderzusetzen, bleiben sie in der Beziehung, egal wie giftig sie ist

Beispiele für Karma in einer Beziehung

Wenn Sie dies lesen und denken, dass Sie sich auf all dies beziehen, haben Sie möglicherweise eine karmische Beziehung. Eine typische karmische Beziehung ist voller Drama und Konflikte. Sie hinterfragen ständig die Motive Ihres Partners, und meistens ist es turbulent. Da karmische Beziehungen in erster Linie giftig sind, können sie das Schlimmste in Menschen hervorbringen. Physischer, verbaler und emotionaler Missbrauch sind sichere Beispiele für karmische Beziehungen. Im Gegensatz zu gesunden Beziehungen verbrauchen karmische Beziehungen Ihr gesamtes Wesen und halten Sie davon ab, Zeit mit Ihren Lieben und Ihrer Karriere zu verbringen. Du verbringst ständig Zeit mit dieser Person, die die meiste Zeit in Streitereien endet. Vor allem fühlen sich karmische Beziehungen einfach nicht richtig an. Die ganze Zeit, in der du in einem bist, egal wie sehr du sie liebst und für sie sorgst und dein Leben mit ihnen verbringen möchtest, tief im Inneren wirst du immer das Gefühl haben, dass etwas nicht stimmt. Wenn Sie ständig erschöpft, wütend und traurig sind, dann wissen Sie, dass es nicht das Richtige für Sie ist. Es ist an der Zeit, das Problem anzuerkennen und Wege zu finden, damit umzugehen

Wie geht man mit einer karmischen Beziehung um?

Die einzige Möglichkeit, mit einer karmischen Beziehung umzugehen, besteht darin, sie zu verlassen. Während es schwierig ist und immensen Mut und Kraft erfordert, es zu tun, müssen Sie zu Ihrem Besten weggehen. Da karmische Beziehungen aus ungelösten Problemen und Konflikten entstehen, kollidieren sie wahrscheinlich. Es ist besser, an sich selbst zu arbeiten und sich selbst zu lieben, bevor man jemand anderen liebt. Gönnen Sie sich Zeit, indem Sie sich entspannen und die Dinge tun, die Sie lieben. Konzentrieren Sie sich auf Ihre Karriere und verbringen Sie Zeit mit Ihren Lieben. Wenn Sie es brauchen, sprechen Sie mit einem Therapeuten, der Ihnen hilft, Ihre Probleme zu verstehen, welche Lektionen Sie aus der Beziehung gelernt haben, und zu heilen

Um die Dinge abzurunden

Karmische Beziehungen entstehen zwischen zwei Menschen, die sich unbestreitbar zueinander hingezogen fühlen. Karmische Beziehungen entstehen aus intensiver Leidenschaft und Emotionen und verursachen viele Konflikte und Kummer zwischen zwei Menschen. Obwohl schmerzhaft, dienen karmische Beziehungen dem ultimativen Zweck, Probleme aus ihrem vergangenen Leben zu lösen und wichtige Lektionen zu erteilen. Wenn Sie emotionalem und körperlichem Missbrauch ausgesetzt sind und denken, dass etwas mit der Beziehung nicht stimmt, befinden Sie sich wahrscheinlich in einer karmischen Beziehung. Das Beste, was Sie und die andere Person tun können, ist, wegzugehen. Das Weggehen wird es beiden Individuen ermöglichen, zu heilen und zu besseren Versionen von sich selbst heranzuwachsen. Weitere Informationen finden Sie unter www.unitedwecare.com/areas-of-expertise/, https://www.unitedwecare.com/services/mental-health-professionals-india, https://www.unitedwecare.com/services /mental-health-profis-kanada.

Make your child listen to you.

Online Group Session
Limited Seats Available!