Eine kurze Anleitung zur Überwindung von Atypophobie/Versagensangst

Dezember 19, 2022

6 min read

Einführung

Wir alle haben Angst vor der Aussicht auf unbefriedigende Ergebnisse erlebt, und das ist ganz natürlich. Angst ist eine notwendige menschliche Emotion, die uns hilft, vorsichtig zu sein. Es erhöht die Konzentration und kann einigen Menschen helfen, bessere Leistungen zu erbringen. Einige Personen haben jedoch extreme Versagensängste, was ein echtes Problem darstellt.

Was ist Atypophobie?

Atypophobie ist eine überwältigende Angst vor dem Scheitern. Charakterisiert durch irrationalen und extremen Stress, der aus den eigenen Fehlern resultiert, wird es mit Angst- und Stimmungsstörungen, Depressionen und geringem Selbstwertgefühl in Verbindung gebracht. Es lässt die Leute denken, dass jeder Fehler, den sie machen, katastrophale Folgen haben wird. Es kann durch die Erfahrungen des Versagens der Person verursacht werden, die verheerende Auswirkungen hatten, oder durch eine Verbindung zwischen ihrem Selbstwert und der Wahrnehmung anderer Menschen. Atychiphobie verursacht Selbstzweifel, die Menschen zurückhalten und sie davon abhalten, im Leben voranzukommen

Was sind die Symptome von Atypophobie?

Jeder erlebt Atypophobie anders. Symptome können sich körperlich oder emotional manifestieren und werden wahrscheinlich ausgelöst, wenn Sie an bestimmte Situationen denken, in denen es zu Misserfolgen kommt. Die Schwere der Symptome kann von leicht bis extrem reichen. Es kann Sie vollständig lähmen, die Arbeit erschweren und dazu führen, dass Sie wichtige Gelegenheiten verpassen. Hier sind einige Anzeichen und Symptome von Atypophobie:Â

Was sind die körperlichen Symptome von Atypophobie?

  1. Schnelle Herzfrequenz
  2. Schwierigkeiten beim Atmen
  3. Stress, der Schmerzen oder Engegefühl in der Brust verursacht
  4. Verdauungsbeschwerden
  5. Gelenk- und Muskelschmerzen
  6. Zersplitternde Kopfschmerzen
  7. Starkes Schwitzen
  8. Ermüdung
  9. Schwindel
  10. Zitternde Empfindungen
  11. Hitze- oder Kältewallungen
  12. Schlaflosigkeit durch Überdenken

Was sind die emotionalen Symptome von Atypophobie?

  1. Übermäßige Angst und Sorge, dass Situationen schief gehen könnten.
  2. Ein überwältigendes Bedürfnis, dem Zustand zu entkommen, der Angst verursacht
  3. Denken und glauben, dass Sie sterben oder ohnmächtig werden
  4. Man kann sich von sich selbst und der Umgebung losgelöst fühlen.
  5. Prokrastination und Vermeidung auslösender Situationen
  6. Unnötige Rationalisierung, wie etwas schief gehen wird
  7. Zwangsgedanken und störende Gedanken
  8. Sich unendlich machtlos fühlen

Was ist der Test von Atypophobie?

Wenn Ihre Versagensangst konstant und stark genug ist, um Ihr tägliches Funktionieren zu beeinträchtigen, kann es sich um Atypophobie handeln. Ein Arzt oder Therapeut kann Ihnen helfen, Ihre Symptome zu diagnostizieren und geeignete Behandlungsmöglichkeiten vorzuschlagen. Wenn Sie Hilfe suchen, beantworten Sie Fragen zu Ihren Symptomen, Ihrer persönlichen, sozialen und psychiatrischen Vorgeschichte sowie zu verschreibungspflichtigen Medikamenten, die Sie einnehmen. Kriterien für eine formelle Diagnose von Atychiphobie sind:

  1. Die Patienten haben Angst oder Versagensängste.
  2. Atychiphobe Situationen rufen fast immer unmittelbar Angst/Angst hervor.
  3. Man vermeidet Atychiphobic-Szenarien oder erträgt intensive Angst.
  4. Die Angst, Angst oder Vermeidung ist hartnäckig und dauert typischerweise sechs Monate oder länger.
  5. Angst und Unruhe können zur Befreiung führen. Es verursacht Stress, der klinische Bedeutung hat. Es kann zu Schmerzen in sozialen, beruflichen oder anderen Funktionsbereichen führen.
  6. Das Ausstellen einer anderen psychischen Störung erklärt die Symptome nicht besser

Wie kann man Atypophobie überwinden?

Hier sind einige Richtlinien zur Überwindung von Atypophobie:

  1. Kenne und verstehe deine Angst

Versuchen Sie, die Ursache Ihrer Angst einzuschätzen und wie sie sich entwickelt hat. Denken Sie darüber nach, was passieren wird, wenn Sie scheitern, und warum Sie das Gefühl haben, dass es unmittelbar bevorsteht. Es kann Ihnen helfen, entscheidende Erkenntnisse zu gewinnen. Wenn deine Angst zum Beispiel aus dem Wunsch nach Perfektion herrührt, verlagere deinen Fokus auf Fortschritt. Schätzen Sie die Freude an der Verbesserung und seien Sie freundlich zu sich selbst.

  1. Analysieren Sie Ihre Ängste rational.

Versuchen Sie, rational über Ihre Angst nachzudenken, und versuchen Sie, das tatsächliche Ausmaß der Gefahr zu verstehen, der Sie ausgesetzt sind. Frage, ob deine Situation ernst genug ist, um dir überhaupt Sorgen zu machen. Das Aufschreiben Ihrer Ängste kann Ihnen helfen, sie ohne Emotionen zu vereinfachen

  1. Bestimmen Sie die Richtung Ihrer Bemühungen

Das Erleben von lähmender Angst und Angst erfordert häufig viel Energie. Möglicherweise tun Sie unbewusst Dinge, die die Situation verschlimmern. Versuchen Sie, selbstsabotierendes oder destruktives Verhalten wie Aufschub zu identifizieren. Es kann Ihnen helfen, Ihre Denkweise zu ändern und zu lernen, wie Sie auf Stress reagieren. 4. Definieren Sie Ihre Vorstellung von Scheitern neu . Versuchen Sie, Silberstreifen in Ihren vergangenen Misserfolgen zu finden, und lernen Sie daraus. Zu erkennen, dass Misserfolge großartige Gelegenheiten zur Verbesserung sind und dass Herausforderungen im Leben selten von der Art „Erfolg oder Tod“ sind, kann Ihnen helfen, Ihre Angst zu überwinden.

  1. Akzeptieren Sie die Unausweichlichkeit des Scheiterns

Verstehe, dass du nicht immer erfolgreich sein kannst, egal wie sehr du es versuchst. Jeder große Mensch hat Fehler erlebt, manche wiederholt, und der Schlüssel zu ihrem Erfolg war Beharrlichkeit. Sich vorübergehenden Rückschlägen zu stellen, ist ein Teil des Lebens. Wenn Sie einige von ihnen im Voraus antizipieren und akzeptieren, kann dies dazu beitragen, Ihre Angst zu verringern

  1. Stelle dich deinen Ängsten

Es ist bekannt, dass die ständige Exposition gegenüber Ängsten die Angst abschwächt. Erlauben Sie sich, Dinge zu versuchen und zu scheitern. Schätzen Sie Ihre Gefühle zum Scheitern ein, erwarten Sie das Worst-Case-Szenario und glauben Sie, dass Sie es überwinden werden

  1. Die Kontrolle übernehmen

Besitze deine Gedanken und deine Realität. Wenn eine Aufgabe überwältigend erscheint, versuchen Sie, sie in zugängliche Teile zu unterteilen. Gehen Sie lösungsorientierter an ein Problem heran. Überlegen Sie sich einen praktischen Plan und handeln Sie. Ein Schritt-für-Schritt-Plan wird Ihnen helfen, Ihre Angst abzubauen und Ihre Erfolgschancen zu erhöhen

  1. Betrachten Sie einige Änderungen des Lebensstils.

Bestimmte Änderungen des Lebensstils wie Entspannungstechniken, regelmäßige Bewegung und Yoga können Ihnen helfen, Stress abzubauen. Diese Änderungen können Ihnen helfen, Ihren Geist zu klären und ablenkende Gedanken zu vermeiden.

  1. Suchen Sie professionelle Hilfe.

Wenn Ihre Atychiphobie zu schwer ist, um sie alleine zu bewältigen, dann zögern Sie nicht, Hilfe von einem Psychiater zu suchen. Behandlungspläne für Phobien sind im Allgemeinen darauf ausgerichtet, die Lebensqualität zu verbessern. Obwohl Medikamente verfügbar sind, ist die Behandlung in der Regel am effektivsten, wenn sie mit einer Therapie gekoppelt ist. Ihr Therapeut kann Techniken wie Konfrontationstherapie oder kognitive Verhaltenstherapie anwenden. Betablocker und SSRIs sind einige empfohlene Medikamente, die als erste kurzfristige Lösung für Angstzustände wirken. UnitedWeCare hat sich unter anderem auf solche Situationen spezialisiert, die Sie hier finden

Fazit

Atychiphobie zu überwinden ist keineswegs eine leichte Aufgabe. Aber es ist unerlässlich, wenn Sie Ihre Träume erfüllen und Ihr maximales Potenzial ausschöpfen möchten. Sie sind nicht allein, und es gibt Dutzende von Menschen, die mit dem gleichen Problem zu kämpfen haben. Sie sollten nicht darauf verzichten, ärztliche Hilfe in Anspruch zu nehmen, wenn Ihnen danach zumute ist. Ziehen Sie diese UnitedWeCare-Ressourcen in Betracht, wenn Sie professionelle Hilfe benötigen:

Overcoming fear of failure through Art Therapy​

Ever felt scared of giving a presentation because you feared you might not be able to impress the audience?

 

Make your child listen to you.

Online Group Session
Limited Seats Available!