Die Wahrheit über die psychometrischen Eigenschaften von Tests zur psychischen Gesundheit

Mai 19, 2022

7 min read

Avatar-Foto
Author : United We Care
Die Wahrheit über die psychometrischen Eigenschaften von Tests zur psychischen Gesundheit

Was sind die psychometrischen Eigenschaften von Tests zur psychischen Gesundheit? Was sind die psychometrischen Eigenschaften eines Borderline-Persönlichkeitsstörungstests? Lesen Sie weiter, um es zu wissen.

Psychometrische Tests sind eine Möglichkeit, die Fähigkeiten und das Verhalten einer Person zu bewerten oder zu messen. Psychometrische Eigenschaften eines Tests zur psychischen Gesundheit beziehen sich auf die Messung der Zuverlässigkeit der Daten, die nach dem Test zur psychischen Gesundheit erhoben wurden. Die Tests zur psychischen Gesundheit werden einer statistischen Analyse unterzogen, um die besten Ergebnisse sicherzustellen.

Psychometrische Eigenschaften von Tests und Assessments zur psychischen Gesundheit

Psychometrie kann auch als Messung des Geistes definiert werden. Ein psychometrischer Test wird durchgeführt, um die geistige Leistungsfähigkeit und das Verhalten einer Person zu messen. Am Anfang wurden psychometrische Tests nur in den Bereichen Akademiker und Psychologie durchgeführt. Aber jetzt werden sie von Arbeitgebern verwendet, um Mitarbeiter zu bewerten, um die Besten aus einer Gruppe auszuwählen.

  • Psychometrische Eigenschaften geben Aufschluss über die Angemessenheit eines Tests, seine Aussagekraft und Validität.
  • Die psychometrischen Eigenschaften eines Tests geben den Benutzern Auskunft darüber, ob der Test nützlich genug ist, um seine Funktion zu erfüllen. Wenn beispielsweise ein Test zur Diagnose von Schizophrenie durchgeführt wird, sollten die psychometrischen Eigenschaften belegen, dass er beim Testen der psychischen Störung funktionsfähig ist.
  • Die psychometrischen Eigenschaften eines Tests zur psychischen Gesundheit werden quantitativ ausgedrückt. Eine numerische Größe oder ein Index wird bereitgestellt, um das Ergebnis zu übermitteln.

Was sind psychometrische Eigenschaften eines Tests?

Die psychometrischen Eigenschaften eines Tests helfen dabei, seine Angemessenheit, Gültigkeit und Relevanz zu identifizieren. Wenn Sie beispielsweise einen Test durchführen, um eine psychische Störung zu identifizieren, sollten die psychometrischen Eigenschaften des Tests genügend Beweise dafür liefern, dass das Instrument beweist, was es behauptet.

Ein guter psychometrischer Test muss zwei Haupteigenschaften haben – Reliabilität und Validität. Reliabilität ist die Fähigkeit des Tests, stabil und konsistent zu messen. Wenn Ihr Test zuverlässig ist, erhalten Sie die gleichen Ergebnisse, wenn Sie den Test auch nach sechs Monaten wiederholen. Ein Problem mit der Zuverlässigkeit eines Tests besteht darin, dass sich dieselbe Person möglicherweise an die Fragen erinnert, wenn Sie dieselbe Person zweimal testen. Dies könnte zu einer Fehleinschätzung führen.

Die zweite psychometrische Eigenschaft eines Tests ist die Validität, die die Genauigkeit eines Tests bestimmt. Die Ergebnisse des Tests sollten mit dem Anlass für die Durchführung des Tests übereinstimmen.

Our Wellness Programs

Was bedeutet es, wenn ein psychometrischer Test gute Eigenschaften hat?

Wenn ein psychometrischer Test gute Eigenschaften hat, bedeutet dies, dass er zuverlässig und valide ist. Der Test kann bei der Messung der psychischen Gesundheit nützlich und aussagekräftig sein. Um festzustellen, ob ein Fragebogen gute psychometrische Eigenschaften hat, ist es wichtig, seine Reliabilität und Validität zu bewerten.

Ein psychometrischer Test wird verwendet, um die kognitive Funktion, das räumliche Erkennen und die Charaktereigenschaften einer Person zu messen. Ein guter psychometrischer Test bedeutet, dass er die folgenden Eigenschaften aufweisen sollte:

  • Objektivität : Der Test sollte keine subjektive Beurteilung beinhalten.
  • Zuverlässigkeit : Das Ergebnis der Tests sollte konsistent sein.
  • Validität : Der Test sollte sein Ziel erreichen.
  • Normen : Normen sind die durchschnittliche Leistung eines gegebenen psychometrischen Tests.
  • Durchführbarkeit : Der Test sollte durchführbar sein. Sie sollte weder langwierig noch schwer zu beantworten sein.

Looking for services related to this subject? Get in touch with these experts today!!

Experts

Beispiele für psychometrische Eigenschaften

Psychometrische Eigenschaften umfassen die eindeutigen Merkmale eines Tests. Psychometrische Eigenschaften eines Tests beinhalten auch die Schwierigkeit eines Tests, ob er zwischen Personen unterscheiden kann und ob die richtige Antwort durch Raten gegeben werden kann. Die beiden wichtigsten Beispiele für psychometrische Eigenschaften sind Zuverlässigkeit und Gültigkeit.

Beispiele für Zuverlässigkeit

Beispiele für Zuverlässigkeit sind:

  • Test-Retest-Zuverlässigkeit : Zwei Tests, die in zwei verschiedenen Monaten durchgeführt wurden, sollten die gleichen Ergebnisse haben.
  • Parallelformen der Reliabilität : Hier werden zwei ähnliche, aber nicht gleiche Tests durchgeführt, um die Reliabilität zu erhöhen.
  • Andere Arten von Reliabilität : Die interne Reliabilität stellt sicher, dass alle Items in einem Test dasselbe Konstrukt messen, und die Interrater-Reliabilität bestimmt, ob mehrere Juroren eine höhere Genauigkeit haben.

Gültigkeitsbeispiele

Die Gültigkeitsbeispiele sind:

  • Interne Validität : Es ist das Vertrauen des Forschers in seine Ergebnisse.
  • Externe Validität : Wenn psychometrische Eigenschaften externe Validität haben, stimmen sie mit den vorherigen Ergebnissen überein.
  • Gesichtsvalidität : Es berücksichtigt das Urteil der Person, die den Test durchführt.

Psychometrische Eigenschaften eines guten psychologischen Tests zur psychischen Gesundheit

Ein guter psychologischer Test zur psychischen Gesundheit sollte bestimmte psychometrische Eigenschaften haben. Psychometrische Eigenschaften können in Fragebögen, Skalen und speziellen Tests zur Messung der psychischen Gesundheit verwendet werden. Zu den psychometrischen Eigenschaften eines guten psychologischen Tests zur psychischen Gesundheit gehören:

  • Interne Konsistenz : Wechselbeziehung zwischen den Testelementen.
  • Zuverlässigkeit : Die wahre Messung der psychischen Gesundheit aufgrund von Unterschieden bei den Patienten.
  • Messfehler : Systematischer Fehler in Ergebnissen, der dem zu messenden Konstrukt nicht hinzugefügt wird.
  • Scheinvalidität : Der Test misst das zu messende Konstrukt richtig.
  • Strukturvalidität : Scores eines Tests messen die Mehrdimensionalität des zu messenden Konstrukts.
  • Interkulturelle Gültigkeit : Die Leistung des Tests spiegelt die Originalversion des Tests wider.
  • Kriteriumsvalidität : Wunden eines Tests spiegeln den Goldstandard wider.
  • Reaktionsfähigkeit : Der Test sollte Veränderungen im Laufe der Zeit erkennen.

Psychometrische Eigenschaften eines Borderline-Persönlichkeitsstörungstests

Validität ist eine psychometrische Eigenschaft eines Borderline-Persönlichkeitsstörungstests. Validität bezieht sich darauf, wie genau ein Borderline-Persönlichkeitsstörungstest das interessierende Konstrukt testen kann. Die Ergebnisse eines Borderline-Persönlichkeitsstörungstests sollten sich auf das Verhalten beziehen, das bei einer Borderline-Persönlichkeitsstörung üblich ist. Eine Person, die in einem Borderline-Persönlichkeitsstörungstest eine hohe Punktzahl hat, sollte Schwierigkeiten bei der Emotionsregulation haben.

Die Validität eines Tests kann intern und extern sein. Wenn ein Test interne Validität hat, bedeutet dies, dass der Test bereits bestehenden Themen ähnlich war. Wenn ein Test externe Validität hat, bedeutet dies, dass der Forscher Vertrauen in seine Tests hat.

So ermitteln Sie die psychometrischen Eigenschaften eines Tests

Die Ermittlung der psychometrischen Eigenschaften eines Tests hängt von fünf Schlüsselpunkten ab:

  1. Verstehen, worum es bei einem psychometrischen Test geht.
  2. Erforschung der verschiedenen Arten von psychometrischen Eigenschaften eines Tests.
  3. Vergleich der Forschungsarbeit mit Praxistests.
  4. Verstehen der psychischen Gesundheitsstörungen, die Sie durch die Tests messen würden.
  5. Mentale Vorbereitung.

Psychometrische Eigenschaften der psychischen Gesundheit

Die psychometrischen Eigenschaften eines Tests zur psychischen Gesundheit sind maßgeblich für die Entscheidung, ob der Test bei der Bestimmung der psychischen Gesundheit eines Patienten erfolgreich ist. Die wichtigsten psychometrischen Eigenschaften eines Tests zur psychischen Gesundheit sind Zuverlässigkeit und Validität. Sie messen, wie genau und wie zuverlässig ein psychischer Gesundheitstest ist.

Unlock Exclusive Benefits with Subscription

  • Check icon
    Premium Resources
  • Check icon
    Thriving Community
  • Check icon
    Unlimited Access
  • Check icon
    Personalised Support
Avatar-Foto

Author : United We Care

Nach oben scrollen

United We Care Business Support

Thank you for your interest in connecting with United We Care, your partner in promoting mental health and well-being in the workplace.

“Corporations has seen a 20% increase in employee well-being and productivity since partnering with United We Care”

Your privacy is our priority