Kinder mit Legasthenie erziehen: 7 hilfreiche Tipps

Dezember 6, 2022

6 min read

Einführung

Elternschaft ist eine schwierige Aufgabe. Eltern müssen viele Opfer bringen und Verpflichtungen eingehen, um ihre Kleinen sicher und glücklich zu halten! Elternschaft wird noch komplizierter, wenn Kinder mit Lernstörungen geboren werden. Legasthenie ist eine solche Krankheit, die sowohl die Lebensqualität des Kindes als auch der Eltern beeinträchtigt

Was ist Legasthenie?

Legasthenie ist eine Lernbehinderung, die das Lesen, Schreiben, Interpretieren und Verstehen von Kindern beeinträchtigt. Es könnte ihren Fortschritt in der Schule und anderen täglichen Aufgaben beeinträchtigen. Eltern neigen dazu zu vergessen, dass Legasthenie ein häufiges Problem ist und es viele Möglichkeiten gibt, damit umzugehen. Menschen mit Legasthenie haben normalerweise ein normales Gehirn und Sehvermögen. Nachhilfeunterricht oder ein spezielles Bildungsprogramm können den meisten legasthenischen Jugendlichen zum Erfolg verhelfen. Emotionale Unterstützung ist auch sehr wichtig. Obwohl es keine Heilung für Legasthenie gibt, erzielen Früherkennung und Behandlung die besten Ergebnisse. Legasthenie kann jahrelang unentdeckt bleiben. Viele bekommen erst im Erwachsenenalter eine Diagnose, aber es ist nie zu spät, sich Hilfe zu holen. Unterschiede in den Bereichen des Gehirns, die Sprache verarbeiten, verursachen die Störung. Bildgebungstests zeigen, dass einige Regionen in der linken Gehirnhälfte bei Personen mit Legasthenie nicht richtig funktionieren.

Warum sind Kinder mit Legasthenie so hell?

Legasthenie erschwert das Lesen und Rechtschreiben. Legastheniker haben jedoch andere außergewöhnliche Fähigkeiten. Legasthenie betrifft viele brillante und talentierte Menschen. Legasthenie wird häufig mit überlegenem Denken, Problemlösen sowie visuell-räumlichen und motorischen Fähigkeiten in Verbindung gebracht. Diese sind für den Erfolg in den kreativen Künsten, darstellenden Künsten, Leichtathletik, Ingenieurwesen und Naturwissenschaften erforderlich. Diese Fähigkeiten machen Kinder mit Legasthenie hell. Es gibt eine Theorie, dass Legasthenie Verbindungen zu visuell-räumlichen Fähigkeiten hat. Aber es ist noch nicht bewiesen. Die Beweise sind gemischt und reichen von schlechter bis ausgezeichneter visuell-räumlicher Leistung bei Menschen mit Legasthenie. Laut einer Studie , die zeigt, dass Legasthenie mit höheren visuell-räumlichen Fähigkeiten korreliert, erging es Kindern mit Legasthenie ähnlich wie den Kontrollpersonen. In einem Punkt schnitten sie jedoch besser ab. Sie schnitten besser im analytischen räumlichen Test ab, aber schlechter bei visuell-räumlichen Aufgaben, die das implizite Gedächtnis beinhalteten.

7 Erziehungstipps für Legasthenie

Deshalb hier sieben hilfreiche Erziehungstipps bei Legasthenie , die Eltern und Kind das Leben erleichtern.

Sei positiv

Legasthenie zu haben ist nicht das Ende der Welt. Eine positive Herangehensweise an das Management ist einer der wichtigsten Erziehungstipps für Legasthenie. Sie müssen sich über das Thema informieren, um diese Positivität zu kultivieren . Finden Sie so viel wie möglich über die Lernstörung heraus. Stellen Sie sicher, dass Sie Informationen nur von den vertrauenswürdigsten Quellen erhalten, z. B. von einem vertrauenswürdigen Psychologen . Kinder mit Legasthenie denken möglicherweise schlecht über sich selbst, besonders wenn andere über sie lachen oder ihre Probleme nicht verstehen. Es ist wichtig, die Situation zu erklären, um sie positiv zu halten. Sie müssen angesichts der Bedingung mit den Schwierigkeiten rechnen und dass es nicht ihre Schuld ist. Dies bedeutet nicht, dass das Kind nicht in der Lage ist, einer regulären Arbeit nachzugehen

So macht Lesen Spaß

Gehen Sie mit einem der besten Erziehungstipps für Legasthenie einen Schritt über das Lesen hinaus . Anstatt sich nur auf Ihr Sehvermögen zu verlassen, betont das multisensorische Lesen, dass Sie alle Ihre Sinne zum Lesen nutzen. Diese Methode funktioniert, weil mehrere Sensoren mehrere Gehirnbereiche stimulieren, was zu einem signifikanteren Lernen führt. Technologie kann Ihrem Kind mit Legasthenie auch das Lesen erleichtern. Kinder mit Legasthenie haben tendenziell bessere verbale Fähigkeiten als schriftliche Fähigkeiten. Daher kann Text-to-Speech-Software für sie sehr hilfreich sein

Ermutigen Sie Ihr Kind zum Lesen

Mit Übung verbessert jeder seine Lesefähigkeiten. Kinder mit Legasthenie sind da keine Ausnahme. Idealerweise benötigen sie mehr Verbesserung als Kinder ohne die Bedingung. Stellen Sie daher sicher, dass sie so viel Übung wie möglich bekommen. Denken Sie daran, dass dies das Kind und diejenigen, die es unterrichten, verärgern könnte. Helfen Sie ihnen, die interessantesten Themen zu lesen, um den Prozess zu vereinfachen

Hilfe bei den Hausaufgaben und beim Lernen

Wenn Sie zu Hause sind, nehmen Sie sich Zeit, um Ihrem Kind bei den Hausaufgaben und beim Lernen zu helfen. Bleiben Sie in der Nähe, um Fragen zu beantworten, die sie verwirrend finden, oder lesen Sie Sätze vor, die sie nicht verstehen. Sie können sich auch Sommer-Leseprogramme oder Wochenend-Lernprogramme ansehen, um ihnen zu helfen, sich zu verbessern.

Tipps für Eltern von Schülern mit Legasthenie

Da Schülern mit Legasthenie das Lernen schwerer fällt als anderen, bieten Sie ihnen zusätzliche Hilfe an. Sie sollten eng mit der Schule Ihres Kindes zusammenarbeiten, um sicherzustellen, dass alle erforderlichen Dienste und Ressourcen verfügbar sind. Sobald bei Ihrem Kind Legasthenie diagnostiziert wird, informieren Sie die Schule. Lehrer und akademisches Personal müssen sich der einzigartigen Bedürfnisse Ihres Kindes bewusst sein

Halten Sie die Kommunikationswege offen.

Der beste Weg, legasthene Kinder emotional zu unterstützen, ist einfach, für sie da zu sein. Wenn Kinder von der Schule nach Hause kommen, halten Sie Ihren Zeitplan offen, damit Sie sprechen und zuhören können, was mit ihrer Ausbildung passiert . Hören Sie zu und verstehen Sie ihre Emotionen. Geben Sie ihnen das Gefühl, dass sie sich umsorgt fühlen, aber geben Sie ihnen nicht das Gefühl, beurteilt zu werden. Feiern Sie mit ihnen ihren Erfolg. Ermutigen Sie sie, Dinge zu tun, die sie gut können und die ihnen Spaß machen. Diese Aktivitäten geben ihnen etwas, worauf sie sich freuen können, obwohl andere Aktivitäten in ihrem Leben komplex sind.

Reflektieren Sie die Reise

Die Erziehung eines legasthenischen Kindes wird wie jedes andere Abenteuer voller Höhen und Tiefen sein. Sie machen Zeiten durch, in denen Sie wütend oder deprimiert sind . Wenn Ihr Kind ähnliche Schwierigkeiten hat, schieben Sie einfach die harten Zeiten durch. Denken Sie an die Zeiten, in denen Sie dachten, es sei eine Herausforderung, durchzukommen, aber Sie kamen trotzdem am anderen Ende des Tunnels heraus. Forschen und kämpfen Sie weiter für Ihr Kind und sagen Sie Ihrem Kind vor allem, wie sehr Sie es lieben

Fazit

Besondere Kinder brauchen eine besondere Behandlung. Helfen Sie Ihrem Kind, indem Sie sich Hilfe von den besten Experten für psychische Gesundheit holen .

X

Make your child listen to you.

Online Group Session
Limited Seats Available!